9. Schwangerschaftsmonat

Der Countdown läuft…

42. SSW Fötus

Im 9. Schwangerschaftsmonat hast du endlich den errechneten Geburtstermin deines Babys erreicht. Leider bedeutet dies nicht unbedingt, dass dein Baby auch an diesem Tag zur Welt kommt. Denn weniger als 5 % aller Babys werden am errechneten Termin geboren. Trotzdem kannst du nun mit dem Countdown beginnen. Denn schon bald darfst du dein Baby in deine Arme schließen.

DEIN BABY IST SO GROß WIE EIN..

50,8 CM 3400 GRAMM
  • so groß wie ein Kürbis
  • so schwer wie ein Angorakaninchen
  • die Fötusposition ist die Lieblingsposition

Du bist jetzt..

DER ET IST ZWISCHEN DEM 27 August und 26 September
  • 252 bis 280 Tage schwanger
  • in deinem neunten Schwangerschaftsmonat
  • in deinem dritten Trimester

Dein Baby im 9. Schwangerschaftsmonat

Dein Baby ist inzwischen so groß, dass der Platz in deiner Gebärmutter nun auf ein Minimum begrenzt ist. Daher wird sich dein Baby spätestens jetzt mit dem Kopf nach unten gedreht haben. Wenn es das nicht getan hat, ist die Chance gering, dass dein Baby sich noch von selbst in die Lage dreht. Falls dein Baby noch immer mit dem Kopf nach oben liegen sollte, kannst du mit deinem Frauenarzt oder deiner Hebamme darüber sprechen, ob eine äußere Wendung Sinn machen würde.

Dein Baby ist ab der 37. SSW voll entwickelt. Das heißt aber noch lange nicht, dass es sich auf die faule Haut legen kann. Denn dein Baby wächst und gedeiht trotzdem weiter und legt nochmal an Gewicht zu. Auch, wenn dein Baby ab der 37.SSW schon für die Welt außerhalb des Mutterleibs bereit ist, tun deinem Baby die zusätzlichen Wochen in deinem Bauch gut.

Am Ende dieses Monats wird dein Baby 50 cm groß sein und 3400 Gramm wiegen.

Du im 9. Schwangerschaftsmonat

Nicht nur dein Baby bereitet sich auf die Geburt vor, sondern auch dein Körper. Dazu gehört unter anderem, dass die Milchproduktion in Gang kommt. Es kann sein, dass bereits etwas gelbliche Milch, das Kolostrum, aus deiner Brustwarze tropft. Das Kolostrum ist die Vorstufe der Muttermilch und die erste Milch, die dein Baby kosten darf. Wenn dich die runden Flecken auf deinen T-Shirts stören, können Stilleinlagen Abhilfe verschaffen. Diese legt oder klebt man einfach in den BH. Von den Flecken ist dann nichts mehr zu sehen.

Am Ende des 9. Schwangerschaftsmonats hast du den errechneten Geburtstermin deines Babys erreicht. Auch, wenn die Chance größer ist, an einem anderen Tag zu entbinden, wird es maximal noch 2 Wochen über deinem ET dauern, bist du deinen kleinen Engel in den Armen halten darfst. Die Zeit ist also absehbar. Habe noch ein wenig Geduld. Dein Körper und dein Baby wissen, wann die Zeit reif ist.

Tipps für diesen Schwangerschaftsmonat

9. Schwangerschaftsmonat - Frau hält ihr Baby nach der Geburt fest

It´s the final countdown. Zu sagen, dass du hochschwanger bist, ist schon fast Untertreibung. Denn du fühlst dich wahrscheinlich, als ob du beinahe platzt. Wahrscheinlich hast du bereits alle Vorbereitungen für die Ankunft deines Babys getroffen. Was sonst noch liegen geblieben ist, kann von deinem Partner, Freunden oder der Familie erledigt werden. Du hast dir eine Pause verdient. Genieße die Zeit, in der sich alles noch um dich dreht und lass dich verwöhnen. Schon bald spielst du nur noch die zweite Geige. Denn dein Baby wird alle Herzen im Sturm erobern.

Es ist gut zu wissen, welche Untersuchungen dein Baby nach der Geburt erwartet. 1, 5 und 10 Minuten nach der Entbindung wird bei deinem Baby ein Apgar-Score ermittelt. Bei diesem wird bei die Atmung, der Puls, das Aussehen, die Reflexe und die Grundverfassung deines Babys beurteilt. Somit kann der Arzt feststellen, wie sich dein Baby an die Umwelt anpasst und wie der Gesundheitszustand ist. Habe also keine Angst, wenn dein kleiner Schatz kurz untersucht wird. Das ist völlig normal und du bekommst dein Baby nach der Untersuchung sofort wieder zurück.