5. SSW

Positiver Test und Schwangerschaftssymptome

5.SSW Entwicklung Embryo

In der 5. SSW kannst du dir ganz sicher sein, dass du schwanger bist. Der Embryo in deinem Bauch ist noch nicht einmal einen halben Millimeter groß, besteht aber bereits aus 125.000 Zellen und entwickelt sich rasend schnell. In dieser Schwangerschaftswoche bildet sich das Herz deines Babys und deine Liebe zu deinem Baby wächst bereits.

Dein Baby in der 4. SSW

Der Embryo sieht in der 5. SSW aus wie eine wie eine winzige Kaulquappe. Diese Kaulquappe hat bereits einen Kopf, einen Rücken und einen Schwanz. Keine Sorge, bis zur 11. SSW wird der Schwanz vollständig verschwunden sein und Teil des restlichen Körpers werden.

In der 5. Schwangerschaftswoche werden das Gehirn und Rückenmark des Embryos gebildet. Auch das Herz- und Kreislaufsystem entwicklet sich und wird das erste sein, was bei deinem Embryo arbeitet. Ab jetzt wird der Embryo schnell wachsen, da Sauerstoff und Nährstoffe schneller in den Kreislauf gelangen können. Zu diesem Zeitpunkt ist es unvorstellbar, dass der Embryo vor kurzem noch eine befruchtete Eizelle gewesen ist. Denn zu Beginn der 5. SSW besteht der Embryo bereits aus 125.000 Zellen.

Du in der 4. SSW

5.SSW verliebtes Paar lacht zusammen auf dem Sofa

Der Schwangerschaftstest ist ab der fünften Woche deiner Schwangerschaft zuverlässig. Wahrscheinlich bist du überglücklich, wenn du einen positiven Test in deinen Händen hälst. Aber leider gibt es nicht nur positive Seiten an einer Schwangerschaft. Ab jetzt können vermehrt Schwangerschaftssymptome auftreten. Du kannst dich zum Beispiel schnell erschöpft fühlen oder du hast durch deinen veränderten Hormonhaushalt Stimmungsschwankungen. Hinzu kommt noch, dass bei einer Schwangerschaft viele Emotionen im Spiel sind und dein Körper und Geist machen was sie wollen.

Es ist völlig normal, dass deine Unsicherheit wächst. Wirst du eine gute Mutter sein? Ist es nicht zu früh um ein Baby zu bekommen? Du erlebst ein Wechselbad der Gefühle, während du gleichzeitig unter den ersten Schwangerschaftssymptomen leidest.

Keiner hat gesagt, dass es einfach wird – aber aufregend ist es auf jeden Fall.
Wenn deine Periode überfällig, dein Schwangerschaftstest aber negativ ist, kann es sein, dass womöglich die Konzentration des Schwangerschaftshormons hCG in deinem Urin noch zu gering ist. Teste in ein paar Tagen mit deinem Morgenurin noch einmal erneut. Es kann aber auch andere mögliche Ursachen für das Ausbleiben deiner Menstruation geben.

Tip für diese Schwangerschaftswoche

5. SSW Frau wrd von ihrem Partner gefüttert

Man kann es nicht oft genug sagen: Ab dieser Woche ist ein positiver Schwangerschaftstest zuverlässig! Einen falsch positiven Schwangerschaftstest gibt es nicht. Egal, wie leicht die zweite Linie zu sehen ist. 2 Linien bedeuten, dass ein kleines Wunder in deinem Bauch heranwächst.

Weiter Woche

6. SCHWANGERSCHAFTSWOCHE

Schwangerschaftssymptome und das Gesicht entwickelt sich

Zur 6. SSW