5. Schwangerschaftsmonat

Schlafen wie ein Murmeltier und Halbzeit

23. SSW Fötus

In deinem 5. Schwangerschaftsmonat hast du schon die Hälfte deiner Schwangerschaft hinter dir. Vielleicht konntest du im letzten Schwangerschaftsmonat die Bewegungen deines Babys noch nicht spüren. Aber spätestens diesen Schwangerschaftsmonat wirst du von deinem Baby gekickt wie ein von einem Profifußballer. Vielleicht spürst du sogar, wenn dein Baby Schluckauf hat.

DEIN BABY IST SO GROß WIE EIN..

14,7 CM 245 GRAMM
  • so groß wie eine Mango
  • so schwer wie ein Baguette
  • kann dich hören

Du bist jetzt..

DER ET IST ZWISCHEN DEM 26 Dezember und 25 Januar
  • 133 bis 160 Tage schwanger
  • in deinem fünften Schwangerschaftsmonat
  • In deinem zweiten Trimester

Dein Baby im 5. Schwangerschaftsmonat

Vielleicht hast du inzwischen schon gemerkt, dass dein Baby auf deine Bewegungen reagiert? Es kann gut sein, dass dein Baby schläft, wenn du dich bewegst. Denn deine Bewegungen wirken beruhigend und wiegen dein Baby sanft in den Schlaf. Wenn du allerdings ruhig liegst oder sitzt, wird dein kleiner Schatz aktiv. Vielleicht spürst du auch regelmäßige, ruckartige Bewegungen? Dann ist es gut möglich, dass dein Baby Schluckauf hat. Aber keine Angst, der Schluckauf ist weder schmerzhaft noch gefährlich für dein Baby.

Wenn du 5 Monate schwanger bist, hast du immer einen stillen Zuhörer an Bord. Denn in diesem Schwangerschaftsmonat kann dein Baby dich bereits hören. Sprich also ruhig mit deiner Babykugel. So kann sich dein Baby schon an deine Stimme gewöhnen und diese nach der Geburt erkennen. Auch, wenn die Augen deines Babys noch geschlossen sind, so kann dein Baby zwischen hell und dunkel unterscheiden.

Am Ende dieses Schwangerschaftsmonats wird dein Baby 27,9 cm groß sein und 460 Gramm wiegen. Wahrscheinlich sieht das für dich auf den ersten Blick so aus, als ob sich die Größe deines Babys innerhalb weniger Schwangerschaftswochen verdoppelt hat. Aber der Unterschied kommt nur durch eine andere Messmethode zustande. Bis zum Beginn des vierten Schwangerschaftsmonats wurde die Länge deines Babys vom Steißbein bis zum Scheitel gemessen, ab der 21. SSW werden jedoch die Beinlängen mitgemessen. Das erklärt das „schnelle Wachstum“.

Du im 5. Schwangerschaftsmonat

Du kannst dir inzwischen nicht mehr vorstellen, wie es war, nicht schwanger zu sein? Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass du bereits im 5. Monat bist.

Und auch, wenn die Schwangerschaftsbeschwerden im 2. Trimester wahrscheinlich weniger geworden sind, so können in diesem Schwangerschaftsmonat ein paar neue hinzukommen. Dazu zählen:

  • Heißhungerattacken
  • Schwangerschaftsstreifen
  • Linea nigra
  • Albträume oder seltsame Träume
  • Sodbrennen
  • Häufiger Harndrang
  • Schmerzen an den Mutterbändern

Tipps für diesen Schwangerschaftsmonat

5. Schwangerschaftsmonat - Pärchen beginnt mit den Vorbereitungen für das Babyzimmer

Da dein Bauch in ein paar Wochen so groß sein wird, dass du womöglich keine Lust mehr zum Shoppen haben wirst, ist dies der ideale Zeitpunkt, um mit der Einrichtung des Babyzimmers zu beginnen. Spaß ist garantiert!

Wahrscheinlich wird deine Schwangerschaft ab jetzt nicht unbedingt leichter werden. Daher solltest du gut auf dich aufpassen. Ernähre dich gesund, ruh dich aus und bleibe in Bewegung. Trotz deines Babybauches, den du nicht mehr ignorieren kannst, sind Spazierengehen, Radfahren, Yoga und Schwimmen immer noch gute Optionen.

Wenn du nicht mit dem leiblichen Vater verheiratet bist, ist dies der richtige Zeitpunkt um sich um die Vaterschaftsanerkennung zu kümmern. Dein Partner wird dann bei der Geburt eures Babys in die Geburtsurkunde als Vater eingetragen.

Folgender Monat

7. SCHWANGERSCHAFTSMONAT

Dein Baby legt an Gewicht zu

Zum 7. SCHWANGERSCHAFTSMONAT