35. SSW

Auf geht’s in den Mutterschutz

35. SSW so groß wie eine Cataloupe Melone
Cantaloupe Melone
Baby 35. SSW
45,6 cm
35. SSW Babybauch
Dein Körper
  • Diese Schwangerschaftswoche

  • Fast fertig!

    Dein Baby ist fast so weit, um die Welt außerhalb des Mutterleibs kennen zu lernen. Auch die Nägel und die Lunge sind nun fertig entwickelt, obwohl letztere noch reifen müssen.

  • Tschüss Arbeit, hallo Ruhe

    Auf in den Mutterschutz. Ab dieser Schwangerschaftswoche kannst du endlich die Füße hochlegen. Genieße es, du hast es dir verdient!

  • Dauerzustand müde

    Auch, wenn du denkst, dass du das nicht brauchst. Du solltest dich in den letzten Wochen ohne Baby noch so viel wie möglich ausruhen.

Dein Baby ist so groß wie eine...

Cantaloupe Melone

35. SSW dein Baby ist so groß wie eine Cantaloupe Melone
Gewicht

2100 Gramm

Länge

45,6 cm

Dein Baby in der 35. SSW

Dein Baby ist ab der 35. SSW gut genug entwickelt, um ohne medizinische Hilfe überleben zu können. Leider kann es vorkommen, dass dein Baby am Anfang gesundheitliche Probleme hat und medizinisch unterstützt werden muss. Abhängig vom Geburtsgewicht kann unter Umständen ein Inkubator notwendig sein. Aber keine Sorge: Die meisten Frühchen sind genauso gesund wie die zum errechnetem Geburtstermin geborene Babys. Sie brauchen einfach noch etwas Hilfe.

Natürlich ist es wünschenswerter, dass dein Baby noch drei Wochen in deinem Bauch bleibt. Denn in den nächsten Wochen wird dein Baby noch weitere kleine Entwicklungsschritte mitmachen. Die Zwischenzeit bis zur Geburt dient deinem Bauchzwerg dazu, seinen Körper weiter zu perfektionieren. Die Nägel deines Babys sind inzwischen bis zu den Fingerspitzen gewachsen. Und wahrscheinlich wird es nach der Geburt nicht lange dauern, bis du die Nägel abbrechen musst, weil sie sonst zu lang werden.

35. SSW Baby 3D
24Schwanger.de

Du in der 35. SSW

Sechs Wochen vor dem errechneten Geburtstermin kannst du bereits in Mutterschutz gehen. Die arbeitsfreie Zeit dauert nach der Geburt deines Babys noch acht weitere Wochen an. Da du jetzt im Mutterschutz bist, solltest du dir viel Ruhe gönnen. Denn diese hast du nötig, um deine Kraftreserven aufzufüllen. Denn die Zeit nach der Geburt wird sehr anstrengend werden.

Während des Mutterschutzes kannst du dich in Ruhe an deine neue Rolle als Mama gewöhnen und dich von den Strapazen der Geburt erholen. Das heißt, du kannst dich vollkommen auf deinen neuen Mitbewohner konzentrieren.

Wie im ersten Trimester kann auch in den letzten Wochen der Schwangerschaft wieder verstärkte Müdigkeit auftreten. Kein Wunder, bei den Schwangerschaftsbeschwerden und unruhigen Nächten. Auch wenn du es kaum glauben magst, dein Babybauch wächst auch jetzt noch munter weiter. Immerhin eignet er sich beim Lesen oder Fernsehen als praktische Ablage für deine Lieblingssnacks.

Dein Babybauch in der 35. SSW

Bist du neugierig, wie andere Babybäuche in der 35. SSW aussehen?

35. SSW Babybauch
35. SSW Babybauch
35. SSW Babybauch
35. SSW Babybauch

Du als Partner in der 35. SSW

Die Geburt rückt immer näher. Weiß deine Partnerin schon, ob sie euer Baby mit Schmerzmitteln oder ganz ohne bekommen möchte ? Am besten, ihr sprecht vorab darüber. Dann weißt du ganz genau, was sie will und kannst dich für sie im Krankenhaus einsetzen. Das Schreiben eines Geburtsplans kann auch helfen, vorab klar zu definieren, was deine Partnerin will und was nicht.

To do

Schwanger sein ist...

Entdecken, dass einem sechs Wochen wie vier Jahre vorkommen können


Umfrage

Hast du einen Geburtsplan geschrieben?


Nächste Woche

36. SSW

Urinverlust bei dir, Blasentraining bei deinem Baby

36. SSW
36