32. SSW

Deine Brüste beginnen auszulaufen

32. SSW Fötus

In der 32. SSW bist du womöglich damit beschäftigt, feuchte Stellen um deine Brustwarzen zu verstecken. Denn dein Körper produziert bereits Muttermilch, die auslaufen kann. Ab jetzt ist es an der Zeit, Stillkompressen zu kaufen und sich an die neue Fähigkeit deines Körpers zu gewöhnen.

DEIN BABY IST SO GROß WIE EIN..

41,1 CM 1502 GRAMM
  • so groß wie ein Chinakohl
  • so schwer wie ein ausgewachsenes Meerschweinchen
  • nutzt die Woche zum Wachstum

Du bist jetzt..

DER ET IST ZWISCHEN DEM 4 und 10 Juli
  • 217 bis 223 Tage schwanger
  • 31+0 bis 31+6 Wochen schwanger
  • in deinem dritten Trimester

Dein Baby in der 31. SSW

Was dein kleines Wunder in der 32. SSW den ganzen Tag deinem Bauch macht? Es schneidet Grimassen, schluckt, atmet, hat Schluckauf, bewegt seine Arme und Beine, lutscht an den Fingern und dreht den Kopf. Vielleicht ist dein Baby sogar so beschäftigt, dass du nachts kein Auge zubekommst. Vielleicht tröstet dich jedoch die Tatsache, dass all diese Bewegungen ein Zeichen für ein gesundes, aktives Baby sind.

Mit jeder Schwangerschaftswoche steigen die Chancen deines Babys weiter außerhalb des Mutterleibs überleben zu können. Dies ist zum Teil auf das zusätzliche Körperfett und die bessere Lungenfunktion zurückzuführen. Wenn dein Baby allerdings vor Vollendung der 37. SSW geboren wird, zählt man es noch immer als Frühgeburt.

Dein Baby benötigt viele Nährstoffe um sich ausreichend entwickeln und wachsen zu können. Unter anderem hat es einen erhöhten Bedarf an Proteinen, Vitamin C, Vitamin B9, Eisen und Kalzium. Da dein Baby durch dich die Nahrung bekommt, solltest du nach wie vor darauf achten, dich gesund und abwechslungsreich zu ernähren.

Du in der 31. SSW

32. SSW Muttermilch

Gegen Ende der Schwangerschaft kann es vorkommen, dass bereits der ein oder andere Tropfen Muttermilch aus deinen Brüsten rinnt. Verantwortlich dafür ist das Hormon Prolaktin. Durch das Hormon ist die Muttermilchproduktion bereits im vollen Gange. Die Milch, die aus deinen Brustwarzen läuft, nennt sich Kolostrum. Das ist die erste Milch, die dein Baby von dir kosten wird. Wundere dich nicht wegen der Farbe und Konsistenz. Denn Kolostrum ist gelblich und dickflüssig. Jedoch sickert während der Schwangerschaft nicht immer Muttermilch aus der Brust. Mache dir also keine Gedanken, wenn das bei dir nicht der Fall sein sollte.

„Nur noch so wenige Wochen?“, „Wisst ihr schon was es wird?“, „Habt ihr schon einen Namen?“ und „Habt ihr schon alles?!“. Es scheint, dass niemand mit dir über etwas anderes als deine Schwangerschaft spricht. Nachvollziehbar, aber manchmal möchtest du auch einfach über etwas anderes sprechen oder nicht die gleichen Fragen immer und immer wieder beantworten. Schließlich ist die Schwangerschaft schon 24/7 dein Begleiter. In diesen Momenten hilft es ehrlich zu sein und deine Wünsche offen zu äußern. Dafür wird jeder Verständnis haben.

Tip für diese Schwangerschaftswoche

32 SSW Kinderwagenkauf

Solltest du noch keinen Kinderwagen gekauft haben, so ist es spätestens jetzt an der Zeit dafür. Neue Kinderwägen haben teilweise bis zu 8 Wochen Wartezeit bis zur Lieferung. Am besten fragst du in deinem Babymarkt nach der aktuellen Wartezeit. Damit bist du auf der sicheren Seite. Du solltest auch an eine Babyschale denken. Denn wenn du nach der Geburt mit dem Auto vom Krankenhaus nach Hause fährst, wirst du diese nötig haben.

Weiter Woche

33. SCHWANGERSCHAFTSWOCHE

Für dein Baby wird’s noch enger im Bauch

Zur 33. SSW