30. SSW

Essen fürs Wachstum

30. SSW Fötus

Da dein Baby immer gröβer wird, braucht es auch mehr Nährstoffe. Die holt sich dein Baby am liebsten aus gesunder und abwechslungsreicher Nahrung. Durch deine ausgewogene Ernährung steht dem Wachstum deines kleinen Kraftprotzes nichts mehr im Weg. Aber nicht nur das. Auch dein Bauch wird immer runder, Bewegung anstrengender und wenn du Pech hast, bekommst du nun auch noch Krampfadern.

DEIN BABY IST SO GROß WIE EIN..

38,6 CM 1153 GRAMM
  • so groß wie eine Gurke
  • so schwer wie eine groβe Lederschultertasche
  • benötigt mehr Nährstoffe

Du bist jetzt..

DER ET IST ZWISCHEN DEM 30 November und 6 Dezember
  • 203 bis 209 Tage schwanger
  • 29+0 bis 29+6 Wochen schwanger
  • in deinem dritten Trimester

Dein Baby in der 30. SSW

Dein Baby wächst auch in der 30. SSW munter weiter und weiche Knorpel werden nun zu starken Knochen. Natürlich stoppt das Wachstum deines Babys auch in der 30.SSW nicht. Der Körper deines Babys wird nun immer robuster. Und auch die Nabelschnur wird jede Schwangerschaftswoche stärker und dicker. Da sich die Geschmacksknospen bereits gebildet haben, kann dein Baby nun auch zwischen süß und sauer unterscheiden.

Ergänzend entwickelt sich in der 30. SSW das Nervensystem deines Babys. Die Nerven sind nun mit einer Substanz namens Myelin überzogen. Diese Schutzschicht aus Proteinen und Fetten sorgt dafür, dass Informationen über die Nervenbahnen schneller im Körper deines Babys weitergeleitet werden können. Durch diese schnelle Informationsverbreitung kann das Gehirn gezielt Bewegungen und den Stoffwechsel steuern.

Du in der 30. SSW

30. SSW Schwangere hat keine Lust auf Sex

In der 30. SSW ist dein Bauch wahrscheinlich so groß, dass du deine Beine nicht mehr sehen kannst. Vielleicht gehörst du auch zu den 40 % der Frauen, die während der Schwangerschaft Krampfadern bekommen. Wenn deine Mutter in der Schwangerschaft an Krampfadern gelitten hat, wirst du vermutlich auch damit zu kämpfen haben. Die Krampfadern werden in der Schwangerschaft durch erhöhtes Blutvolumen und hormonelle Veränderungen verursacht. Obwohl Krampfadern harmlos sind, können sie Probleme verursachen, und seien wir ehrlich: Man möchte sie nicht haben. Glücklicherweise verschwinden die Krampfadern nach der Geburt meist von selbst.

Wenn du zudem noch Schwangerschaftsstreifen, geschwollene Knöchel und ein paar andere Schwangerschaftsbeschwerden hast, ist es nachvollziehbar, dass du dich momentan vielleicht unwohl in deiner Haut fühlst. Trotzdem solltest du dir davon nicht die Laune und vor allen Dingen nicht dein sexuelles Verlangen verderben lassen. Denn Sex ist während der Schwangerschaft ungefährlich. Deinem Baby kann dabei nichts passieren. Im Gegenteil, die Hormone, die nach einem Orgasmus freigesetzt werden, haben eine positive Wirkung auf dein Baby. Und nein: Dein Partner kann das Baby nicht mit seinem Geschlechtsteil anstupsen, auch wenn er davor vielleicht ein bisschen Angst hat. Solltest du keine Lust auf Sex verspüren, ist das auch nicht schlimm. Es gibt tausendundeine andere Möglichkeiten miteinander intim zu sein.

Tipp für diese Schwangerschaftswoche

30. SSW Schwangere fühlt Tritte des Babys

In der 30. SSW kannst du die Bewegungen deines Babys sehr gut spüren. Womöglich sogar zu gut und das kann oft schmerzhaft sein. Dein kleiner Riese wird dich nicht mehr nur mit sanften Tritten, sondern Karateschlägen- und kicks beglücken. Wenn du das Gefühl hast, dass sich dein Baby einen ganzen Tag lang nicht bewegt, oder sich spürbar weniger als sonst bewegt, solltest du dich an deinen Frauenarzt wenden.

Bonustip: Zwischen der 29.SSW und der 32.SSW steht die dritte Ultraschalluntersuchung bei deinem Frauenarzt an. Bei dieser werden die Organe deines Babys, das Wachstum und die Lage der Gebärmutter überprüft. Vielleicht liegt dein Baby sogar schon in Startposition.

Folgende Woche

31. SCHWANGERSCHAFTSWOCHE

Die Daunenjacke deines Babys verschwindet

Zur 31. SSW