28. SSW

Hallo drittes Trimester

28. SSW Dein Baby ist so groß wie ein Blumenkohl
Blumenkohl
28. SSW dein baby
36,8 cm
28. SSW Babybauch
Dein Körper
  • Deine Schwangerschaftswoche

  • Trainingslager für die Lunge

    Dein Baby kann jetzt Atembewegungen machen. Die Lunge muss noch viel üben. Das macht sie, obwohl sie mit Fruchtwasser gefüllt ist. So ist sie nach der Geburt direkt bestens vorbereitet.

  • Nachteule

    Dein Magen ist im Weg, du musst oft auf Toilette und alle möglichen Gedanken schießen dir durch den Kopf. Kein Wunder, dass du kaum zum Schlafen kommst.

  • Übungswehen

    Spürst du, wie dein Bauch hart wird? Diese Übungswehen bereiten deinen Körper auf die Geburt vor.

Dein Baby ist so groß wie ein...

Blumenkohl

28. SSW dein Baby ist so groß wie ein Blumenkohl
Gewicht

920 Gramm

Länge

36,8 cm

Dein Baby in der 28. SSW

Dein Baby wächst in der 28. SSW weiter. Natürlich wird es sich nicht mehr in der Größe verdoppeln. Das Gewicht deines Babys wird sich bis zur Geburt allerdings verdreifachen oder vervierfachen.

In dieser Schwangerschaftswoche hat dein Baby bereits einen Schlaf- und Wachzyklus entwickelt und öffnet und schließt die Augen beim Aufwachen oder Einschlafen. Dein Baby kann in dieser Woche noch nicht eigenständig atmen. Daher ist es wichtig, dass sich die Lunge noch ein paar Wochen in deinem Babybauch entwickeln kann.

In der 28. SSW verästelt sich das Bronchialsystem bei deinem Baby und die Blutgefäße der Lunge entwickeln sich mit jedem Tag. Das Surfactant wird von deinem Baby bereits seit ein paar Wochen produziert. Allerdings noch nicht in ausreichender Menge, als dass dein Kleines selbstständig atmen kann.

Surfactant ist eine gelartige Substanz, die sich auf die Lungenoberfläche legt und die Lungenbläschen bedeckt. Dadurch können diese nicht mehr verkleben. So wird die Lunge deines Babys nach der Geburt selbstständig funktionieren können. Das ist auch der Grund, warum Frühchen nach der Geburt etwas Surfactant gespritzt wird. So kann die Lunge schneller reifen und Frühchen schneller selbstständig atmen.

28. SSW Baby 3D
24Schwanger.de

Du in der 28. SSW

Mit jeder weiteren Schwangerschaftswoche kann es sein, dass deine Tränensäcke größer werden. Vielleicht hattest du insgeheim darauf gehofft, dass du vor der Geburt deines Babys noch etwas Kraft tanken könntest. Aber an guten und tiefen Schlaf ist jetzt womöglich nicht mehr zu denken.

Kein Wunder, denn dein Leben ist dabei, sich drastisch zu verändern und die Gedanken drehen sich wie ein Kettenkarussell in deinem Kopf. Vielleicht träumst du nun intensiver, musst öfters auf die Toilette oder andere Schwangerschaftssymptome halten dich wach.

Versuche dich trotz der Müdigkeit tagsüber ausreichend zu bewegen, sorge für ausreichend frische Luft und trinke kurz vor dem Schlafengehen nicht zu viel. Dies kann dir beim Ein- und Durchschlafen behilflich sein.
Wurde dein Bauch schon hart? Das passiert, weil sich deine Gebärmutter zusammenzieht.

Durch die Übungswehen wird dein Körper auf die Geburt vorbereitet. Wenn du noch keine Übungswehen hattest, solltest du dir keine Gedanken machen. Das bedeutet nicht, dass etwas nicht in Ordnung ist. Wenn sich dein Babybauch allerdings die ganze Zeit nur mit wenigen Pausen hart anfühlt, solltest du es langsamer angehen lassen. Außerdem solltest du es bei deinem Frauenarzt ansprechen.

Dein Babybauch in der 28. SSW

Bist du neugierig, wie andere Babybäuche in der 28. SSW aussehen?

28. SSW Babybauch
28. SSW Babybauch
28. SSW Babybauch
28. SSW Babybauch

Du als Partner in der 28. SSW

Natürlich dauert es bis zur Geburt eures kleinen Schatzes noch ein paar Wochen. Trotzdem solltet ihr euch schon vor der Geburt um Organisatorisches kümmern. Wollt ihr eine Geburtskarte verschicken? Wie soll sie aussehen? Von welchem Anbieter soll sie sein? Und wer soll eine bekommen? Allein das Zusammenstellen der aktuellen Adressen kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Je früher ihr mit der Organisation beginnt, desto weniger Stress habt ihr vor dem errechnetem Geburtstermin und nach der Geburt eures Babys. Deine Partnerin wird sich sicherlich freuen, wenn du ihr die ein oder andere Aufgabe abnimmst.

To do

  • Denke an die Geburtskarten. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um sich darüber Gedanken zu machen.
  • Versuche, Kontakt mit deinem Baby aufzunehmen. Am besten legst du dich dazu hin und reibst mit deiner Hand über deinen Bauch. Vielleicht tritt dein Baby gegen deine Hand.
  • Es scheint noch früh zu sein, aber beginne mit dem Schreiben des Geburtsplan. Es kann dich erleichtern, wenn du ihn auf Papier hast.
  • Verschaffe dir einen Überblick über die Babysachen, die du noch brauchst. Die Erstausstattungsliste kann dir dabei helfen.

Schwanger sein ist...

Endloses ordnen von Babykleidung


Quiz

Bis wann darf man schwanger Auto fahren?