12. SSW

Vorfreude auf das zweite Trimester

12. SSW Embryo in der 12. SSW

Am Ende dieser Schwangerschaftswoche haben dein Baby und du die kritische Phase der Schwangerschaft geschafft. Das Risiko einer Fehlgeburt sinkt von nun an deutlich. Vielleicht merkst du an dir, dass sich deine Gedanken nicht mehr im Kreis drehen und du etwas ruhiger wirst. Deine Sorgen werden langsam weniger und du freust dich auf den Moment Mama zu werden.

DEIN BABY IST SO GROß WIE EIN..

4,1 CM 10 GRAMM
  • so groß wie eine Pflaume
  • so schwer wie ein Lutscher
  • luscht jetzt am Daumen

Du bist jetzt..

DER ET IST ZWISCHEN DEM 21 und 27 November
  • 77 bis 83 Tage schwanger
  • 11+0 bis 11+6 Wochen schwanger
  • in deinem ersten Trimester

Dein Baby in der 11. SSW

Bei deinem Baby beginnen sich Mini-Muskeln zu bilden, mit denen dein kleiner Popeye Arme und Beine bewegen kann. Auch die Organe und Nerven entwickeln sich rasant. Das Geschlecht deines Babys ist nun äußerlich sichtbar, aber auf einem Ultraschall wirst du es leider noch nicht erkennen können. Nur ein geschultes Auge kann nach der Nub-Theorie bereits in der 12. Schwangerschaftswoche das Geschlecht vorhersagen. Allerdings ist diese Theorie nicht wissenschaftlich belegt. Hinzu kommt, dass es für Ärzte verboten ist, sich vor der 13. SSW zum Geschlecht des Babys zu äußern. Du musst dich also noch ein wenig gedulden, bis du endlich erfährst, ob du einen Jungen, oder ein Mädchen bekommen wirst. Oder aber du bestimmst vorab das Geschlecht deines Babys mit dem chinesischen Kalender.

Das Herz des Fötus hat vier Kammern und die Herzklappen bilden sich aus. Von nun an kann dein Frauenarzt das Herz deines Babys nicht nur sehen, sonderrn es auch schlagen hören. Mache dir aber keine Sorgen, wenn das beim Vorsorgetermin nicht direkt funktionieren sollte. Denn es kann gut sein, dass sich der Fötus versteckt und dann ist das Abhören der Herztöne nicht immer erfolgreich.

Du in der 11. SSW

12. SSW Frau beim Sport

Es kann sein, dass du im ersten Trimester aufgrund von Schwangerschaftsbeschwerden nur zwischen 1 und 2,5 kg zugenommen hast. Da dein Appetit aber schon bald zurückkehrt und dein Körper nach Nährstoffen schreit, wirst du vermutlich in deinem zweiten Trimester mehr an Gewicht zulegen. Das ist normal und gehört zu einer gesunden Schwangerschaft dazu.

Wahrscheinlich wirst du dich nun Stück für Stück besser fühlen. Denn die Schwangerschaftsbeschwerden verschwinden langsam. Vielleicht hast du sogar wieder Lust Sport zu machen. Keine Angst, Sport ist erlaubt und sogar gut für dein Baby. Sport erhöht die Durchblutung und versorgt dein Baby mit Sauerstoff. Trotzdem solltest du bei allem sportlichen Ehrgeiz auf die Signale deines Körpers hören und es nicht übertreiben.

Tip für diese Schwangerschaftswoche

12. SSW Frau lässt sich Blut abnehmen

Solltest du dir um die Gesundheit deines Babys Gedanken machen, kann mit einem NIPT (nicht invasiver Pränataltest) herausgefunden werden, ob dein Baby eine Chromosomenanomalie hat.
Durch den NIPT können Trisomie 13,18 und 21 erkannt oder ausgeschlossen werden. Allerdings können durch den Test keine Aussagen zu strukturellen Fehlbildungen gemacht werden.
Die bekannteste Chromosomenanomalie ist das Down-Syndrom. Im Falle eines erhöhten Risikos kannst du eine Folgeuntersuchung, wie zum Beispiel eine Fruchtwasseruntersuchung, durchführen lassen. So kannst du mehr Gewissheit über die mögliche Anomalie bekommen.

Die Entscheidung, ob du solch einen Test machen lässt, liegt ganz bei dir. Natürlich kann er dir frühzeitig Klarheit verschaffen. Aber das Warten auf das Testergebnis kann auch Ängste schüren. Welche Lösung für dich die Richtige ist, kannst nur du entscheiden.

Weiter Woche

13. SCHWANGERSCHAFTSWOCHE

Endlich kannst du deine Freude mit allen teilen

Zur 13. SSW