Papa-Blogger macht ein Nickerchen auf dem Sofa mit seinem Baby.

Auch als Papa musst du dich erst an deine neue Rolle gewöhnen. Aber was bedeutet es eigentlich, Papa zu sein? Mit dieser Frage beschäftigen sich viele Papa-Blogger. Sie teilen ihre Erfahrungen als Papa, setzen sich mit ihrer Rolle als Mann und Vater auseinander und lassen ihre Leser an den tollen und nicht so schönen Momenten mit ihrer Familie teilhaben.

Die 10 besten Papa-Blogs 2022

Wir haben für dich die 10 besten Papa-Blogs zusammengestellt. Sie zeichnen sich durch ihre Qualität, ihren sympathischen Schreibstil und viele tolle Tipps und Tricks aus. Wahrscheinlich ist auch ein neuer Lieblings-Blog für dich dabei.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Große Köpfe

Alu Kitzerow und Konstantin Manthey bloggen über ihr Leben mit drei Kindern in Berlin. Dabei beschreiben sie ehrlich und herzlich von ihrem Leben und den Höhen und Tiefen als Eltern.

— Große Köpfe

Papalapapi

Der Papa-Blogger Mark hat eine kleine Tochter. Auf seinem Blog schreibt er über Themen rund ums Kinder haben, Papa-sein und Männlichkeit. In seinen Texten hinterfragt er die gesellschaftliche Rolle von Vätern und Männern.

— Papalapapi

Ich bin dein Vater

Janni Orfanidis, Thomas Lemken und Thomas Guntermann sind die kreativen Köpfe hinter „Ich bin dein Vater“. In ihrem Blog schreiben sie über alltägliches Gefühlschaos. Sie beschreiben ehrlich und direkt die Höhen und Tiefen, denen sie als Papa begegnen und sprechen darüber auch in ihrem gleichnamigen Podcast.

— Ich bin dein Vater

New Kids and the Blog

Der Musikjournalist Fabian Soethof schreibt in seinem Blog über sein Leben als Papa von zwei Kindern. Dabei hat er kein Problem damit Gefühle zu zeigen und den Lesern einen Einblick in sein Gefühlsleben zu geben.

— New Kids and the Blog

Der Väterblog

Hans-Georg Nelle ist Papa von drei erwachsenen Kindern und möchte mit seinem Blog nicht nur die gesellschaftliche Rolle von Vätern, Vaterschaft und Männlichkeit dokumentieren. Er möchte Männer außerdem dazu ermutigen, in ihrer Vaterrolle aufzugehen und ihre Wünsche und Vorstellungen umzusetzen.

— Der Väterblog

Vaterfreuden

Das Team von Vaterfreuden hat es sich zur Aufgabe gemacht, (angehende) Väter mit Tipps und Tricks zu unterstützen. Auf ihrem Blog findest du deshalb unter anderem Beiträge zum Thema Vater sein, Vater werden und der Vater-Kind-Bindung.

— Vaterfreuden

Johnnys Papa-Blog

Johannes Walkert ist der kreative Kopf hinter Johnnys Papa-Blog. Während seine Frau ihren eigenen Laden schmeißt, hält Johnny ihr den Rücken frei und kümmert sich um den Haushalt und ihre vier Kinder. Auf seinem Blog nimmt Johnny mit seinem Freund Christian verschiedene Babyprodukte und Spielzeuge genauer unter die Lupe, um seinen Lesern bei der Kaufentscheidung zu helfen.

— Johnnys Papa-Blog

Familienbetrieb

Auf diesem Blog kannst du lustige und satirische Geschichten aus dem Leben von Christian Hanne lesen. Er beschreibt, wie sein kleiner Familienbetrieb funktioniert und führt dich durch die skurrilen und unterhaltsamen Anekdoten der Familie.

— Familienbetrieb

Pappamunity

Richard, der Papa-Blogger hinter Papammunity möchte seinen Lesern nicht nur mit Tipps und Erfahrungsberichten zur Seite stehen. Er möchte (werdenden) Eltern außerdem eine Plattform bieten, um sich auszutauschen.

— Pappamunity

Daddylicious

Daddylicious wurde von Kai Bösel und Mark Bourichter gegründet. Zusammen mit einem kleinen Team von Redakteuren schreiben sie über verschiedene Herausforderungen des Papa-seins.

— Daddylicious