2 Frauen reden im Park miteinander

In deiner 2. SSW bist du immer noch nicht schwanger. Daher wirst du auch noch nicht viele Anzeichen der Schwangerschaft spüren. Aber den Eisprung und die damit verbundenen Symptome kannst du bemerken. Denn in dieser Woche bist du fruchtbar und die Befruchtung der Eizelle findet statt.

Offizielle Zählweise der Schwangerschaft

In der 2. SSW bist du aufgrund der offiziellen Zählweise der Schwangerschaft noch nicht “wirklich” schwanger. Das liegt daran, dass Hebammen und Ärzte mit der Zählung der Schwangerschaftswochen ab dem ersten Tag der letzten Menstruation beginnen. Somit werden auch die Wochen bis zur Befruchtung schon als Schwangerschaftswochen gezählt.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Schwangerschaftsanzeichen Woche 2

In der 2. SSW findet der Eisprung statt. Das bedeutet, dass du in dieser Woche fruchtbar bist und die Eizelle von Spermien befruchtet werden kann. Von der Befruchtung selbst wirst du wahrscheinlich nichts merken.

Veränderung des Zervixschleims

Um den Eisprung herum sieht der Zervixschleim anders aus und fühlt sich anders an. Wenn er sonst weiß bis gelblich und cremig ist, wird er an deinen fruchtbaren Tagen durchsichtig, elastisch und glitschig sein.

LH-Anstieg

Einige Tage vor dem Eisprung steigt das luteinisierende Hormon (LH) an. Dies kannst du mit einem Ovulationstest testen. So weißt du ganz genau, wann der beste Moment ist um schnell schwanger zu werden.

Leichte Krämpfe

Etwa 20 % der Frauen spüren ihren Eisprung. Es handelt sich dabei um einen stechenden Schmerz im Bereich eines Eileiters. Der Schmerz ist ähnlich wie bei Menstruationskrämpfen, fühlt sich aber meist leichter an.

Anstieg der Körpertemperatur

Unmittelbar nach dem Eisprung steigt deine Körpertemperatur um bis zu einem halben Grad an. Wenn du täglich deine Temperatur misst, kannst du nachvollziehen, wann der Eisprung stattgefunden hat. Diese Methode ist weniger zuverlässig, da auch Umweltfaktoren deine Körpertemperatur beeinflussen. Deine Körpertemperatur steigt zum Beispiel auch, wenn du Fieber hast oder es draußen sehr heiß ist.

Gesteigerte Libido

Hormonelle Veränderungen rund um den Eisprung können dazu führen, dass deine Libido zunimmt. Vielleicht hast du mehr Lust auf Sex. Um die fruchtbaren Tage ist diese gesteigerte Lust normal und von der Natur so vorgesehen.

Empfindliche Brüste

Aufgrund von Hormonschwankungen können deine Brüste um den Eisprung herum geschwollen und empfindlich sein. Natürlich ist dies auch ein Anzeichen einer Schwangerschaft aber in der 2. SSW ist es auf den Eisprung zurückzuführen.

Schwangerschaftsanzeichen nach Wochen

Hier kannst du über die typischsten Schwangerschaftssymptome zu den einzelnen Schwangerschaftswochen lesen. Oder du schaust in unseren Schwangerschaftskalender.

Schwangerschaftsanzeichen Woche 1
Schwangerschaftsanzeichen Woche 3
Schwangerschaftsanzeichen Woche 4
Schwangerschaftsanzeichen Woche 5