Kann man während der Periode schwanger werden? Paar kuschelt im Bett.

Viele Frauen fühlen sich während ihrer Periode unwohl und werden von Unterleibsschmerzen geplagt. Das Letzte, was sie sich vorstellen können, ist während ihrer Periode Sex zu haben. Anderen Frauen hilft der Sex während der Periode sogar gegen die Schmerzen. Aber kann man während der Periode schwanger werden? Und muss man verhüten, wenn man seine Tage hat?

Kann man während der Periode schwanger werden?

Grundsätzlich, ja. Denn deine fruchtbaren Tage können sich mit deiner Periode überschneiden. Die Chance, dass du während deiner Tage schwanger wirst, ist aber sehr gering. Um während deiner Periode schwanger zu werden, müssen zwei Voraussetzungen gegeben sein:

Hol dir unsere App

Top Kinderwunsch- & Schwangerschafts-App

  • Dein Zyklus ist relativ kurz oder der Eisprung findet relativ früh in deinem Zyklus statt.
  • Du hast während deiner Periode ungeschützten Sex und die Spermien überleben bis zum Eisprung in der Gebärmutter.

Wie funktioniert der Menstruationszyklus?

Um zu verstehen, wie du während der Periode schwanger werden kannst, musst du deinen Zyklus kennen. Ein normaler Zyklus dauert zwischen 26 und 30 Tagen und besteht aus verschiedenen Phasen:

  1. Dein Menstruationszyklus beginnt mit der Monatsblutung. Sie dauert in der Regel zwischen 3 und 7 Tage.
  2. In der zweiten Phase, der Follikelphase, bereitet sich dein Körper auf eine mögliche Befruchtung vor und sorgt dafür, dass eine Eizelle heranreift.
  3. Um den 14. Tag deines Zyklus findet der Eisprung statt und du kannst schwanger werden.
  4. In der letzten Phase deines Zyklus, der Lutealphase, sorgt dein Körper dafür, dass eine mögliche befruchtete Eizelle sich in der Gebärmutter einnisten kann. Wurde keine Eizelle befruchtet, wird die Gebärmutterschleimhaut abgestoßen und du bekommst deine Periode.

Fruchtbare Tage

Wenn dein Eisprung früher in deinem Zyklus stattfindet oder du einen besonders kurzen Zyklus hast, können sich deine fruchtbaren Tage mit deiner Periode überschneiden. Denn du bist nicht nur am Tag deines Eisprungs, sondern in Einzelfällen auch vier bis fünf Tage davor fruchtbar. Wenn du also am vierten Tag deiner Periode ungeschützten Sex hast und dein Eisprung am 9. Tag deines Zyklus stattfindet, kannst du schwanger werden.

Deshalb ist es wichtig, dass du deine fruchtbaren Tage kennst. Dazu kannst du zum Beispiel Ovulationstests oder unseren Eisprung-Rechner benutzen.

Wie lange können Spermien überleben?

Auch die Lebensdauer von Spermien hat damit zu tun, dass du während deiner Periode schwanger werden kannst. Denn Spermien können bis zu 5 Tage in der Gebärmutter überleben. Aber wusstest du, dass die Lebensdauer von Spermien davon abhängt, in welcher Phase deines Zyklus du bist?

Wie lange die Spermien in deinem Körper überleben können, hängt vom pH-Wert und der Konsistenz des Zervixschleims ab. Wenn du nicht fruchtbar bist, liegt der pH-Wert des Zervixschleims bei etwa 4. Für Spermien ist dieser pH-Wert zu sauer und sie sterben ab. In deiner unfruchtbaren Phase bleiben Spermien deshalb nur etwa drei Tagen lebensfähig.

Wenn du fruchtbar bist, sorgen Hormone dafür, dass der Zervixschleim durchsichtig und wässrig wird. Das hilft den Spermien auf ihrer Reise zur Eizelle. Außerdem verändert sich der pH-Wert des Zervixschleims. Er erreicht einen Wert von etwa 7 und wird basisch. Das ist für Spermien ideal. Sie können bis zu fünf Tage in der Gebärmutter überleben und bleiben in dieser Zeit befruchtungsfähig.

Muss ich verhüten, wenn ich Sex während meiner Periode habe?

Wenn du auf Nummer sichergehen möchtest, solltest du auf jeden Fall verhüten, wenn du Sex während der Periode hast. Die Chance ist zwar gering, dass du während der Periode schwanger wirst, aber sicher ist sicher. Außerdem schützt dich ein Kondom nicht nur vor einer ungewollten Schwangerschaft, sondern auch gegen unzählige Geschlechtskrankheiten.