Youna

Youna leitet sich von Juna ab

Geburtskarten
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Youna
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Youna
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Youna
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Youna
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Youna?

So wirkt der Name Youna auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Youna auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Youna

Youna leitet sich von Juna ab. Juna ist ein japanischer Mädchenname. Seine Bedeutung basiert auf dem Wort für „Freundlichkeit“, „Verbundenheit“ oder „verbunden“. Man kann den Vornamen also mit „freundlich“ oder „verbunden“ übersetzen. Der Babyname kann auch Yuna geschrieben werden. Das ist eine Form von Yunas. So schreibt man den Jungennamen Jona in der Türkei. Jona ist ein biblischer Vorname. Er bedeutet „Taube“.

Du kannst dein Baby also Juna nennen, egal ob es ein Junge oder ein Mädchen wird. Welche Bedeutung du bevorzugst, kannst du natürlich selbst entscheiden.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Youna

Youna leitet sich von Juna ab. Juna ist in Deutschland ein total moderner Vorname. Vor 2008 gab es ihn hierzulande praktisch gar nicht. Seitdem legt der Babyname aber eine steile Wachstumskurve hin. 2012 hat er zum ersten Mal fast die Top 100 erreicht. Danach gingen die Zahlen aber wieder ein bisschen zurück. Gegen 2015 war es dann so weit: Juna war einer der 100 beliebtesten Vornamen in Deutschland. Aber damit nicht genug. Zwei Jahre später hat sich der Babyname einen Platz unter den Top 50 ergattert. Auf diesem Niveau liegt Juna bis heute. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Zahlen weiter entwickeln werden.

Vor allem in Norddeutschland ist der Vorname Juna beliebt. Man findet ihn am häufigsten in Hamburg, dicht gefolgt von Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Bremen. An nächster Stelle stehen Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen und Berlin. In Bayern nennen die wenigsten Eltern ihre Babys Juna.

Die Form Juna kommt ungefähr doppelt so häufig vor wie Yuna. Dagegen ist die Variante Youna kaum verbreitet.

Wissenswertes Youna

Aus der Musik

Youna leitet sich von Juna ab. K-Pop ist die Bezeichnung für Pop-Musik aus Korea. Verschiedene K-Pop-Bands haben Mitglieder, die Juna oder Yuna heißen. Ein Beispiel ist die Girlgroup „Itzy“. In der fünfköpfigen Band, die nur aus Mädchen besteht, heißt ein Mitglied Yuna. Sie tanzt und rappt in der Band. Die anderen Musikerinnen heißen Yeji, Lia, Ryujin und Chaeryeong. Bekannte Lieder der K-Pop-Girlgroup sind zum Beispiel „Loco“, „Wannabe“ oder „Dalla Dalla“.

Man muss aber nicht unbedingt nach Fernostasien reisen, um Mädchen mit dem Namen Yuna zu finden. Auch in den deutschen Medien wurde der Vorname 2015 verbreitet. In dem Jahr war Juna Manaj eine Teilnehmerin bei der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“. Allerdings hat sie es leider nicht ins Finale geschafft.

Aus dem Sport

Auch aus Korea kommt Kim Yuna. Sie ist eine berühmte Sportlerin. Ihre Disziplin ist der Eiskunstlauf. Bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver 2010 hat sie die Goldmedaille gewonnen. Außerdem hat sie die Weltmeisterschaft im Eiskunstlauf und die Vier-Kontinente-Meisterschaft 2009 in Vancouver siegreich abgeschlossen. Auch beim Eiskunstlauf Grand Prix hat sie dreimal den ersten Platz belegt.

Namen ähnlich wie Youna

Yuna