Walt

Walt leitet sich von Walter ab

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Walt
  • babynamen_card_with_name Walt
  • babynamen_card_with_name Walt
  • babynamen_card_with_name Walt
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Walt?

So wirkt der Name Walt auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
100%
 0%

Wie wirkt der Name Walt auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Walt

Walt leitet sich von Walter ab. Walter ist ein altdeutscher Vorname. Er besteht aus zwei Teilen: „Waltan“ bedeutet „walten“ oder „herrschen“. „Heri“ heißt so viel wie „Heer“. Damit ist die Namensbedeutung von Walter etwa „Heereswalter“.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Walt

Walt leitet sich von Walter ab. Von Anfang des 20. Jahrhunderts bis in die 20er Jahre war Walter in Deutschland fast jedes Jahr einer der Top 10 Babynamen. In den 30ern und 40ern war Walter immer noch sehr beliebt. Nach 1950 sind die Zahlen aber auf einmal eingebrochen. Seitdem nennen kaum noch Eltern ihre Babys Walter.

Eine Kurzform von Walter ist Walt. Diese Namensform kennt man beispielsweise von Walt Disney.

Wissenswertes Walt

Aus Kinderfilmen

Walt leitet sich von Walter ab. Walt Disney hat von 1901 bis 1966 gelebt und war ein Zeichentrick-Filmproduzent. Er hat 1928 die Figur Mickey Maus erfunden. Der erste richtige Spielfilm von Disney war dann „Schneewittchen und die sieben Zwerge“. Darauf folgten Produktionen wie „Pinocchio“, „Dumbo“ oder „Bambi“. Moderne Disney-Filme sind beispielsweise „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“, „Vaiana“ oder „Encanto“. Auch andere Filme von Disney sind weltweit beliebt. Dazu gehören etwa „Mulan“, „Coco – Lebendiger als das Leben!“, „Cars“, „Arielle“, „König der Löwen“, „Aladdin“ oder „Die Schöne und das Biest“. Walt Disney erhielt für seine Produktionen unzählige Preise und Auszeichnungen, darunter über 20 Oscars.