Vanessa

Der Vorname Vanessa stammt aus einem irischen Gedicht

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Vanessa
  • babynamen_card_with_name Vanessa
  • babynamen_card_with_name Vanessa
  • babynamen_card_with_name Vanessa
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Vanessa?

So wirkt der Name Vanessa auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Vanessa auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Vanessa

Vanessa ist ein irischer Vorname. Er wurde vom irischen Dichter Jonathan Swift im Jahr 1726 erfunden. Dabei hat er die Buchstaben des Namens seiner Geliebten neu angeordnet: Esther Vanhomrigh. Wenn man den Vornamen Esther zugrunde legt, ist die Bedeutung auf Hebräisch „junge Frau“. Auf Persisch lässt sich Esther mit „Stern“ übersetzen.

Es gibt auch eine Schmetterlingsart, die Vanessa heißt.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Vanessa

Seit Ende der 60er gehört Vanessa in Deutschland zu den Top 200 Vornamen. Bis 1990 sind die Zahlen immer weiter angestiegen, bis Vanessa eine Zeit lang sogar unter den Top 10 der Babynamen war. Nach der Jahrtausendwende sind die Zahlen allerdings wieder zurückgegangen. Heute liegt Vanessa zum ersten Mal seit Langem nur noch knapp unter der Top-200-Linie.

Vor allem in Süd- und Ostdeutschland ist der Vorname Vanessa weiterhin beliebt. In Schleswig-Holstein, Bremen und Nordrhein-Westfalen fallen die Zahlen dagegen sehr niedrig aus.

Ähnliche Babynamen sind beispielsweise Alessa oder Svana.

Wissenswertes Vanessa

Aus „High School Musical“

Aus den USA kommt die Schauspielerin und Musikerin Vanessa Hudgens. Ihren Durchbruch hatte sie mit der Filmreihe „High School Musical“, wo sie die weibliche Hauptrolle übernahm. Später hat Vanessa Hudgens auch in Filmen wie „Prinzessinnentausch“, „Die Reise zur geheimnisvollen Insel“ oder „Tick, Tick … Boom!“ mitgespielt. Im Jahr 2008 kam außerdem ihr Album „Identified“ in die deutschen Radio-Charts. Bekannte Songs von Vanessa Hudgens sind beispielsweise „Say OK“, „Sneakernight“ oder „Come Back to Me“.