Tomme

Tomme leitet sich von Tammo ab

Geburtskarten
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Tomme
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Tomme
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Tomme
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Tomme
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Tomme?

So wirkt der Name Tomme auf euch

 0%
 0%
100%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Tomme auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Tomme

Tomme leitet sich von Tammo ab. Tammo ist ein althochdeutscher Vorname. Er basiert auf alten Babynamen wie Dankmar oder Dankward, wobei das Element „dank“ für „Gedanke“ steht. Je nachdem kann die Namensbedeutung beispielsweise „berühmt für seine Gedanken“ oder „Hüter des Gedenkens“ lauten.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Tomme

Tomme leitet sich von Tammo ab. Im Jahr 2005 schaffte es Tammo zum ersten Mal fast in die Top 200 Vornamen in Deutschland. Bis 2011 sind die Zahlen dann wieder gesunken. 2012 gab es zwar einen erneuten Schub, auch hier reichte es aber nicht ganz für die Top 200. Seitdem fällt die Kurve wieder langsam in Richtung der Top 300.

Vor allem in Niedersachsen und Bremen ist der Vorname Tammo weitverbreitet. Daneben findet man ihn hauptsächlich in Hamburg und Schleswig-Holstein. In anderen Gebieten Deutschlands ist der Babyname weitgehend unbekannt.

Verwandte Namensformen sind beispielsweise Tamme, Tomme oder Tammaro.

Wissenswertes Tomme

Aus dem Fußball

Tomme leitet sich von Tammo ab. Tammo Harder ist ein Fußballer aus der Nähe von Münster. Er hat schon bei mehreren Vereinen gespielt, unter anderem bei Borussia Dortmund, FC Schalke 04 und Holstein Kiel. Seit 2019 steht er beim Regionalverein SV Lippstadt 08 unter Vertrag. Bis 2014 gehörte Tammo Harder auch zur deutschen Fußballnationalmannschaft der Junioren. Seine bisher größte Errungenschaft war der Sieg bei der Deutschen A-Jugendmeisterschaft 2011/12.

Namen ähnlich wie Tomme

Tammaro, Tamme