Timo

Timo leitet sich von Timotheus ab

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Timo
  • babynamen_card_with_name Timo
  • babynamen_card_with_name Timo
  • babynamen_card_with_name Timo
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Timo?

So wirkt der Name Timo auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
100%
 0%

Wie wirkt der Name Timo auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Timo

Timo leitet sich von Timotheus ab. Timotheus ist ein biblischer Vorname. Er ist griechisch und besteht aus zwei Teilen. „Timao“ bedeutet „ehren“. „Theos“ heißt „Gott“. Man kann den Namen also als „der Gott ehrt“ übersetzen.

Im alten Griechisch gibt es Timo auch als weibliche Version von Timon. Dann ist die Namensbedeutung „ehrwürdig“, „ehrenwert“ oder „geschätzt“.

Außerdem lässt sich Timo von Dietmar ableiten. Dietmar ist ein germanischer Vorname. Er besteht aus zwei Teilen. „Diot“ heißt „Volk“. „Mari“ bedeutet „berühmt“. Man kann den Vornamen also als „berühmtes Volk“ interpretieren.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Timo

Mitte der 60er war Timo fast einer der 100 häufigsten Vornamen in Deutschland. Bis 1970 sind die Zahlen zwar wieder abgefallen, danach ging es aber erst richtig nach oben. Seit 1970 war Timo fast jedes Jahr unter den 50 beliebtesten Babynamen. Den Höhepunkt erreichte die Kurve Anfang der 90er. Danach ist sie schwankend gesunken. Heute liegt Timo wieder knapp unter der Grenze der Top 100 Vornamen.

Am beliebtesten ist der Babyname Timo in Bayern, Sachsen, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen. Besonders niedrig fallen die Zahlen dagegen in Bremen und Hessen aus.

Eine verwandte Form von Timo ist Tim.

Wissenswertes Timo

Viele bekannte Fußballer tragen den Vornamen Timo. Wir zeigen dir die berühmtesten Fußball-Profis, die Timo heißen.

Vom FC Chelsea

Timo Werner ist ein erfolgreicher Stürmer aus Deutschland. Er war früher beim VfB Stuttgart und beim RB Leipzig. Heute steht er beim FC Chelsea unter Vertrag. Seit 2017 gehört Timo Werner auch zur deutschen Nationalmannschaft. Im Jahr 2021 hat er mit dem FC Chelsea die Champions League und den Super-Cup gewonnen.

Von der Weltmeisterschaft 2006

Timo Hildebrandt war ein Torwart, der inzwischen zurückgetreten ist. Während seiner Karriere stand er für verschiedene Teams auf dem Rasen. Zum Beispiel für den VfB Stuttgart, den FC Valencia, die TSG 1899 Hoffenheim, den FC Schalke 04 oder Eintracht Frankfurt. Im Jahr 2006 wurde er bei der Weltmeisterschaft mit der deutschen Nationalmannschaft Drittplatzierter.

Vom 1. FC Köln

Wesentlich weniger Vereinswechsel hat Timo Horn hinter sich. Seit fast 20 Jahren spielt er für den 1. FC Köln. 2016 war Timo Horn außerdem mit der Nationalmannschaft von Deutschland bei den Olympischen Spielen dabei. Dort hat er sich mit dem Team die Silbermedaille gesichert.

Namen ähnlich wie Timo

Tim