Talea

Talea leitet sich von Adelheid ab

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Talea
  • babynamen_card_with_name Talea
  • babynamen_card_with_name Talea
  • babynamen_card_with_name Talea
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Talea?

So wirkt der Name Talea auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Talea auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Talea

Talea leitet sich von Alea ab, was wiederum eine friesische Form von Adelheid ist. Adelheid ist ein germanischer Vorname. Er besteht aus zwei Teilen. „Adal“ bedeutet „edel“, „nobel“ oder „vornehm“. „Heit“ heißt so viel wie „Wesen“ oder „Art“. Mögliche Namensbedeutungen sind also etwa „von nobler Art“ oder „von edlem Wesen“.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Talea

Kurz nach der Jahrtausendwende ist der Vorname Talea zum ersten Mal in größerer Anzahl in Deutschland aufgetreten. Allerdings sind die Zahlen lange Zeit stark hin- und hergeschwankt. Im Jahr 2005 war Talea fast unter den Top 200 Vornamen, zwei Jahre darauf kam er dann so gut wie gar nicht mehr vor. Dieser Trend setzte sich etwa bis 2017 fort. Erst hier sind die Schwankungen weitgehend abgegeebbt. Allerdings liegen die Zahlen heute knapp unter der Top-300-Marke und damit recht niedrig.

Am beliebtesten ist der Vorname Talea zurzeit in Niedersachsen, Bremen und Brandenburg. Auch in Schleswig-Holstein und Hamburg nennen relativ viele Eltern ihre Babys Talea. In den meisten anderen deutschen Regionen findet man den Vornamen dagegen nur selten.

Eine alternative Schreibweise von Talea ist Thalea.

Namen ähnlich wie Talea

Ada, Alicia, Heidi, Alice, Adele