Silas

Silas leitet sich von Saul ab

Geburtskarten
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Silas
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Silas
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Silas
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Silas
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Silas?

So wirkt der Name Silas auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Silas auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Silas

Silas ist die griechische Form für Saul. Saul ist ein hebräischer Vorname. Er lässt sich mit „der Erbetene“, „der Ersehnte“ oder „der Begehrte“ übersetzen. In der Bibel war Saul der erste König von Israel. Nach ihm kam der berühmte König David an die Macht.

Außerdem kann man Silas als Kurzform von Silvanus interpretieren. Dann ist die Namensbedeutung „Wald“ oder „Gehölz“. In der römischen Mythologie war Silvanus der Gott der Wälder.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Silas

Silas ist in Deutschland ein sehr moderner Vorname. Vor der Jahrtausendwende hat man ihn hierzulande so gut wie gar nicht gesehen. Im Jahr 2004 erreichte Silas zum ersten Mal fast die Kategorie der Top 100 Babynamen. Überschreiten konnte er diese Grenze aber erst 2006. Nach 2009 ist die Kurve allerdings langsam wieder gefallen. Heute liegt der Graph knapp unter der Linie der Top 150.

Besonders in Südwestdeutschland ist der Vorname Silas sehr begehrt. Man findet ihn vor allem in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und im Saarland. Aber auch in Hessen und Niedersachsen nennen nicht wenige Eltern ihre Babys Silas. Niedriger fallen die Zahlen dagegen in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt aus.

Ähnlich wie Silas klingen beispielsweise Vornamen wie Niklas, Ilias oder Tobias. Sie haben allerdings andere Wurzeln.

Wissenswertes Silas

Aus „Star Wars“

Silas Carson ist ein Schauspieler aus England. Bekannt wurde er vor allem durch die Filmreihe „Star Wars“. Hier übernimmt er verschiedene Nebenrolle, zum Beispiel die des Jedi-Meisters Ki-Adi-Mundi. Andere Filme mit Silas Carson sind etwa „Hidalgo – 3000 Meilen zum Ruhm“, „Flawless“ oder „Die Zehn Gebote“.

Aus „Prison Break“ und „Grimm“

Ebenso Schauspieler, allerdings aus den USA, ist Silas Weir Mitchell. Zu Anfang seiner Karriere übernahm er mehrere Nebenrollen in unterschiedlichen Serien. International bekannt wurde er dann durch die Serie „Prison Break“, wo er die Nebenrolle des psychisch kranken Gefängnisinsassen Haywire übernimmt. Seine Fangemeinde vergrößerte sich daraufhin durch die Fantasy-Serie „Grimm“, in der Silas Weir Mitchell den Blutbader Monroe verkörpert.

Von berühmten Eltern

Justin Timberlake ist ein berühmter Musiker aus den USA. Bekannt wurde er zuerst als Mitglied der Band „*NSYNC“, später war er aber auch als Solokünstler unterwegs. Im Jahr 2012 heiratete Justin Timberlake die Schauspielerin Jessica Biel, die man unter anderem aus der Serie „The Sinner“ kennt. Gemeinsam brachten die beiden im Jahr 2015 ihren ersten Sohn auf die Welt. Sie nannten ihn Silas Randall Timberlake.