Sherlock

Sherlock Holmes ist einer der bekanntesten Detektive der Literatur

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Sherlock
  • babynamen_card_with_name Sherlock
  • babynamen_card_with_name Sherlock
  • babynamen_card_with_name Sherlock
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Sherlock?

So wirkt der Name Sherlock auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Sherlock auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Sherlock

Sherlock ist ein englischer Vorname. Er war früher als Nachname gebräuchlich und bedeutete etwa „kurzhaarig“. Der schottische Schriftsteller Sir Arthur Conan Doyle hat den Namen für seinen Detektiv Sherlock Holmes zuerst als Vornamen gebraucht.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Sherlock

Obwohl die Geschichten über Sherlock Holmes aus dem späten 19. Jahrhundert stammen, hat sich der Vorname bisher nicht sonderlich verbreitet. Bis heute nennen nur wenige Eltern ihre Babys Sherlock.

Ein anderer beliebter Detektivname ist zum Beispiel Tim von „Tim und Struppi“.

Wissenswertes Sherlock

Aus Büchern und Geschichten

Sherlock Holmes ist ein Detektiv, der vom schottischen Schriftsteller Sir Arthur Conan Doyle im Jahr 1886 erfunden wurde. Er raucht eine Pfeife und spielt Geige. Besonders zeichnet ihn aber seine Auffassungsgabe auf: Sobald er einem Menschen begegnet, kann er an seinem Äußeren seine ganze Lebensgeschichte ablesen. Berühmte Geschichten mit Sherlock Holmes sind beispielsweise „Eine Studie in Scharlachrot“, „Der Hund von Baskerville“ oder „Das Zeichen der Vier“.