Sara

Sara leitet sich von Sarah ab

Geburtskarten
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Sara
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Sara
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Sara
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Sara
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Sara?

So wirkt der Name Sara auf euch

100%
100%
100%
100%
100%
100%

Wie wirkt der Name Sara auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Sara

Sara leitet sich von Sarah ab. Sarah ist ein biblischer Vorname. Auf Hebräisch bedeutet er „Fürstin“ oder „Herrin“.

Sarah war eine wichtige Frau in der Bibel. Sie war mit Abraham verheiratet. Abraham gilt als der „Vater des Glaubens“. Sowohl für Juden als auch für Christen und Muslime ist er eine wichtige Persönlichkeit. Lange Zeit hatten Sarah und Abraham keine Kinder. Erst als beide sehr alt waren, wurde Sarah schwanger. Dadurch hat sich auch ihr Vorname geändert: Zuerst hieß sie Sarai, erst später dann Sara. Sie brachte Isaak zur Welt. Isaak bekam später zwei Söhne. Einer davon war Jakob. Abraham, Isaak und Jakob gelten als Stammväter von Israel.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Sara

Sara leitet sich von Sarah ab. In den 60ern wurde der Vorname Sarah in Deutschland zuerst populär. Ab 1970 sind die Zahlen dann explosionsartig angestiegen. Innerhalb von zehn Jahren eroberte sich Sarah einen Platz unter den Top 100, Top 50 und schließlich Top 10 Babynamen. Lange Zeit konnte sich der Mädchenname unter den zehn beliebtesten Vornamen behaupten. Nämlich ungefähr bis 2000. Danach sind die Zahlen allerdings langsam gesunken. Heute fällt die Kurve zögerlich wieder auf die Top 50 hinab.

Eine andere verbreitete Schreibweise ist Sara. Dieser Vorname kommt ungefähr halb so oft vor wie Sarah. Außerdem ist Sarah direkt mit den Mädchennamen Sally, Sadie und Sarina verwandt.

Wissenswertes Sara

Aus Film und Fernsehen

Sara leitet sich von Sarah ab. Nicht nur aus der Bibel ist der Vorname Sarah bekannt. Heute gibt es zum Beispiel viele bekannte Schauspielerinnen, die Sarah heißen. Ein Beispiel ist Sarah Hyland aus den USA. Man kennt sie unter anderem aus „Movie Star – Küssen bis zum Happy End“, „Annie“ oder „Dirty Dancing“. Außerdem spielt sie in den Serien „Modern Family“ und „Shadowhunters“ mit.

Eine andere bekannte Schauspielerin ist Sarah Paulson. Sie sieht man zum Beispiel in „Ocean’s 8“, „Run – Du kannst ihr nicht entkommen“ oder „Bird Box – Schließe deine Augen“. Für ihre Rolle in „American Crime Story“ wurde sie als Beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Außerdem wurde sie mehrfach für den Emmy und den Golden Globe nominiert.

Auch Sarah Jessica Parker kennt man aus Film und Fernsehen. Diese Schauspielerin stammt ebenso aus den USA. Bekanntheit hat sie vor allem durch die Serie „Sex and the City“ gewonnen. Hierfür hat sie unter anderem vier Golden Globes erhalten. Außerdem sieht man sie in „Hocus Pocus – Drei zauberhafte Hexen“ und „Zum Ausziehen verführt“. Eine Zeit lang zählte Sarah Parker mit Angelina Jolie zu den bestverdienenden Hollywood-Schauspielerinnen.

Aus der Musik

Sarah Connor ist ein ebenso berühmter Name. Allerdings ist Sarah Connor weder Schauspielerin noch stammt sie aus den USA. Stattdessen ist sie eine Musikerin aus Deutschland. Bekannte Lieder von ihr sind zum Beispiel „Wie schön du bist“, „From Sarah With Love“ oder „Let’s Get Back to Bed – Boy!“. Für ihr Talent hat Sarah Connor schon viele Auszeichnungen gewonnen. Unter anderem dem World Music Award.

Namen ähnlich wie Sara

Sarina, Sadie, Sally