Roman

Besonders in den 70ern und 80ern war Roman weitverbreitet

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Roman
  • babynamen_card_with_name Roman
  • babynamen_card_with_name Roman
  • babynamen_card_with_name Roman
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Roman?

So wirkt der Name Roman auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Roman auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Roman

Roman ist ein lateinischer Vorname. Er basiert auf „Romanus“ und lässt sich mit „Römer“ übersetzen.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Roman

Zuerst wurde der Vorname Roman in Deutschland in den 50ern populär. Nach 1970 gehörte er dann mehrere Jahre zu den 100 häufigsten Babynamen. Nach 1990 ist die Kurve aber abgesackt. Seitdem schwanken die Zahlen stark hin und her. Derzeit bewegt sich der Graph knapp über der Linie der Top 250.

Vor allem in Bayern ist der Vorname Roman weiterhin beliebt. Darüber hinaus findet man ihn häufig in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Ganz selten nennen dagegen Eltern in Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern und vor allem Sachsen-Anhalt ihre Babys Roman.

Verwandt mit Roman sind beispielsweise die Vornamen Romulus und Romana.

Wissenswertes Roman

Aus der Politik

Von 1994 bis 1999 amtierte Roman Herzog als Bundespräsident von Deutschland. Er hat unter anderem die Europäische Grundrechtecharta und die, allerdings gescheiterte, Europäische Verfassung ausgearbeitet. Außerdem ist Roman Herzog derjenige, der den 27. Januar als Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus eingeführt hat. Kritisiert hat der Politiker Deutschland unter anderem als „Rentnerdemokratie“, in der sich hauptsächlich ältere Personen politisch engagiert und dadurch ihre Vorstellungen durchsetzen können.

Namen ähnlich wie Roman

Romana