Paola

Paola leitet sich von Paula ab

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Paola
  • babynamen_card_with_name Paola
  • babynamen_card_with_name Paola
  • babynamen_card_with_name Paola
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Paola?

So wirkt der Name Paola auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Paola auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Paola

Paola leitet sich von Paula ab. Paula leitet sich von Paulus ab. Paulus ist ein römischer Beiname. Er bedeutet „der Kleine“ oder „klein“.

Paulus ist ein bekannter Vorname aus der Bibel. Zuerst war Paulus ein Pharisäer, also ein strenggläubiger Jude. Er hat Christen sogar verfolgt, um sie für ihren Glauben zu bestrafen. Später wurde er aber selber zum Christen. Er arbeitete dann als Missionar. In mehreren Teilen des Römischen Reichs hat er Gemeinden gegründet. Viele Briefe von Paulus stehen im Neuen Testament. Zum Beispiel der Brief an die Römer, die Korinther oder die Kolosser.

Paula ist die weibliche Form von Paul. Paul stammt direkt von Paulus ab.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Paola

Paola leitet sich von Paula ab. Ende des 19. Jahrhunderts war der Vorname Paula in Deutschland total beliebt. Bis etwa 1907 kratzte er immer wieder an der Grenze der Top 10 Babynamen. Danach sind die Zahlen langsam aber sicher gefallen. In den 30ern war Paula nur noch ein einziges Mal einer der 100 häufigsten Vornamen in Deutschland. Lange Zeit war der Mädchenname dann von der Bildfläche verschwunden.

In den 80ern und 90ern feierte er dann aber ein glorreiches Comeback: Zuerst zögerlich wagte er sich 1989 knapp an die Linie der Top 100, erreichte sie aber nicht ganz. In den 90ern bot Paula dann alle Kräfte auf, und das hat sich gelohnt. 1995 war der Mädchenname zum ersten Mal seit Langem wieder einer der 50 häufigsten Vornamen. 1998 und 2003 hat Paula es sogar fast wieder in die Top 10 geschafft. Danach ist die Kurve abgeflacht. Bis heute ist der Mädchenname einer der 50 beliebtesten Babynamen in Deutschland.

Paulas findet man fast überall in Deutschland. Hotspots sind vor allem Thüringen und das Saarland. Darauf folgen Rheinland-Pfalz, Bayern, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern. Am seltensten begegnet man in Baden-Württemberg, Berlin, Bremen und Schleswig-Holstein Mädchen, die Paula heißen.

Direkt verwandte Mädchennamen sind Paola, Paulina, Pauline und Paulette.

Wissenswertes Paola

Aus der Musik

Paola leitet sich von Paula ab. Eine bekannte Musikerin aus den USA ist Paula Abdul. Sie war als Teenager typische Cheerleaderin. Später hat sie Choreografien vorgetanzt, zum Beispiel für „Toto“, „Janet Jackson“ oder „Mick Jagger“. Eines von Paula Abduls eigenen Liedern ist „Straigt Up“. Außerdem bekannt sind „Rush Rush“ und „Opposites Attract“. Für ihr Talent hat sie einen Grammy und zwei Emmys gewonnen.

Aus Film und Fernsehen

Ebenso bekannt ist die Schauspielerin Paula Patton. Sie kommt auch aus den USA. Man kennt sie zum Beispiel aus „Hitch – Der Date Doktor“, „Mission: Impossible – Phantom Protokoll“ und „2 Guns“. Auch in Deutschland trägt eine bekannte Schauspielerin den Vornamen Paula. Nämlich Paula Beer. Bekannte Filme von ihr sind unter anderem „Undine“ oder „Frantz“.

Namen ähnlich wie Paola

Paulette