Noach

Noach leitet sich von Noah ab

Geburtskarten
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Noach
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Noach
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Noach
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Noach
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Noach?

So wirkt der Name Noach auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Noach auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Noach

Noach leitet sich von Noah ab. Noah ist ein biblischer Vorname. Er stammt vom althebräischen Wort „noach“. Das bedeutet ausruhen oder beruhigen. Man kann den Vornamen Noah also mit „der/die Ruhe bringt“ oder „der/die Trost schafft“ übersetzen.

Du kannst dein Kind Noah nennen, unabhängig davon, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird. Jungen tragen den Vornamen Noah in Deutschland jedoch wesentlich häufiger.

Noah ist ein biblischer Name. Im Alten Testament sind Noah und seine Familie die einzigen, die die Sintflut überleben. Noah baut eine Arche und rettet je ein Männchen und ein Weibchen jeder Tierart vor dem sicheren Untergang, als Gott Wasser vom Himmel und aus den Tiefen der Erde schickt.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Noach

Noach leitet sich von Noah ab. Schon im späten Mittelalter ist der Vorname Noah in Deutschland aufgetaucht. Größere Beliebtheit hat er aber erst in den 90ern erlangt. Zu den 100 häufigsten Babynamen gehört Noah seit 1998. Die Grenze der Top 50 hat er ein Jahr darauf überschritten. Zwischen 2001 und 2003 sind die Zahlen allerdings wieder ein bisschen zurückgegangen. Seit 2006 hat sich Noah aber immer weiter den obersten Rängen angenähert. Im Jahr 2017 war Noah auf Platz 6. Noch höher hinaus ging es 2019 und 2020: In beiden Jahren wurde kein Jungenname in Deutschland öfter vergeben als Noah. Auf dem zweiten und dritten Platz folgten 2019 Ben und Paul, 2020 Leon und Paul.

Als einer von wenigen Vornamen ist Noah sowohl in Ost- als auch in Westdeutschland beliebt. Im Osten liegt er auf Platz 9 der häufigsten Jungennamen, im Westen sogar auf Platz 1. Hotspots für den Babynamen Noah sind Baden-Württemberg, Hessen und Niedersachsen. Auch in Nordrhein-Westfalen und im Saarland kommt der Vorname sehr oft vor. Darauf folgen Bremen, Berlin und Rheinland-Pfalz. Am seltensten nennen dagegen Eltern in Sachsen ihre Babys Noah.

In unterschiedlichen Sprachen wird der Name verschieden geschrieben. Außer Noah gibt es noch die Formen Noach, Noa, Noe, Noé und Nuh auf Türkisch und Arabisch.

Wissenswertes Noach

Aus „Marriage Story“

Noach leitet sich von Noah ab. Ein bekannter Regisseur und Drehbuchautor aus den USA ist Noah Baumbach. Seinen ersten Erfolg feierte er mit „Der Tintenfisch und der Wal“. Der Film wurde sogar für einen Oscar nominiert. Später hat Noah Baumbach das Drehbuch für „Marriage Story“ geschrieben und auch Regie für den Film geführt.

Aus „Die Truman Show“

Noah Emmerich hat als Schauspieler unter anderem in „The Truman Show“ und in der Serie „The Walking Dead“ mitgewirkt. Davor hat er Geschichte studiert. Neben seiner Schauspielerkarriere schreibt Noah Emmerich Artikel für Reisemagazine. Wenn du dich für Südostasien interessierst, bist du vielleicht schon mal auf einen Text von ihm gestoßen.

Aus Radio und Fernsehen

Miley Cyrus ist eine berühmte Schauspielerin und Musikerin aus den USA. Sie hat eine Schwester namens Noah Cyrus, die in denselben Professionen tätig ist. In der Serie „Hannah Montana“ hatte Noah Cyrus erste Auftritte. Später hat sie die Stimme der Hauptfigur Ponyo im Anime „Ponyo das verzauberte Goldfischmädchen“ gesprochen. Bekannte Lieder von Noah Cyrus sind zum Beispiel „July“, „Again“ oder „Dear August“.

Aus Büchern und Geschichten

Noah Gordon ist ein US-amerikanischer Schriftsteller. Er hat unter anderem die Medicus-Bücher geschrieben. Bekannt ist Noah Gordon dafür, historisch sehr präzise und realitätsnah zu sein.

Aus der Geografie

Noah ist nicht nur ein Jungen- und Mädchenname. Er bezeichnet auch ein geografisches Tiefdruckgebiet, das im Jahr 2019 über der Nordsee entstand.

Namen ähnlich wie Noach

Nuh, Noé, Noe, Noa