Ninina

Ninina leitet sich von Nina ab

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Ninina
  • babynamen_card_with_name Ninina
  • babynamen_card_with_name Ninina
  • babynamen_card_with_name Ninina
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Ninina?

So wirkt der Name Ninina auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Ninina auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Ninina

Ninina leitet sich von Nina ab. Nina ist eine russische Kurzform für andere Vornamen wie Anna oder Antonia. Anna ist die griechische Schreibweise von Hannah. Hannah ist ein biblischer Vorname. Auf Hebräisch bedeutet er „Anmut“, „Schönheit“, „Gnade“, „Huld“ oder „Gunst“. Außerdem lässt sich Hannah als Abkürzung von Johanna deuten. Johanna bedeutet dann so viel wie „Gott ist anmutig“, „Gott ist schön“, „Gott ist gnädig“, „Gott ist hold“ oder „Gott ist gütig“. Außerdem ist die Übersetzung von Johanna als „die, der Gott gnädig ist“ möglich.

Antonia leitet sich von Antonius ab. Antonius ist ein lateinischer Name. Was er genau bedeutet, weiß man nicht. Es war ein römischer Familienname. Vielleicht heißt er so viel wie „der Unbezahlbare“. Marcus Antonius war neben Kaiser Augustus in der Antike Herrscher über das Römische Reich. Er herrschte über den östlichen Teil des Imperiums. Außerdem hatte er eine Beziehung mit Kleopatra. Seine Frau und seine Tochter hießen beide Antonia.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Ninina

Ninina leitet sich von Nina ab. Erst seit den 40ern und 50ern ist der Vorname Nina in Deutschland populär. Davor tauchte er hierzulande fast nie auf. In den 70ern sind die Zahlen dann radikal nach oben geschossen. Auf einen Schlag war Nina einer der 20 häufigsten Babynamen. Teilweise erreichte der Vorname fast die Top 10. Bis zur Jahrtausendwende blieb Nina auf hohem Kurs, wenn die Zahlen auch etwas geschwankt haben. Seit 2000 fällt die Kurve aber stetig weiter ab.

Eltern in Bayern und Baden-Württemberg nennen ihre Babys am häufigsten Nina. Darauf folgen Thüringen und das restliche Ostdeutschland. Am seltensten findet man Babys, die Nina heißen, dagegen in Bremen und Schleswig-Holstein.

In Spanien kennt man auch die verwandte Form Ninina.

Wissenswertes Ninina

Aus Fernsehen und Radio

Ninina leitet sich von Nina ab. Nina Hagen ist eine prominente deutsche Musikerin und Schauspielerin. Bekannt ist sie vor allem für ihren auffälligen Punk-Stil. Populäre Lieder von Nina Hagen sind etwa „Du hast den Farbfilm vergessen“, „African Reggae“ oder „TV-Glotzer“. Außerdem spielt sie in Filmen wie „7 Zwerge – Männer allein im Wald“ mit oder arbeitet als Synchronsprecherin.

Aus „Vampire Diaries“

In der amerikanischen Vampir-Serie „Vampire Diaries“ spielt die Schauspielerin Nina Dobrev mehrere Rollen. Nämlich die von Elena Salvatore, Katerina Petrova und Amara. Außerdem sieht man Nina Dobrev in „Love Hard“, „xXx: Die Rückkehr des Xander Cage“ und „Let’s be Cops – Die Party Bullen“.

Aus der Modewelt

Aus Dänemark kommt das bekannte Model Nina Adgal. Unter anderem modelt sie für Victoria’s Secret oder Billabong. Vor allem arbeitet Nina Agdal mit Sportkleidung. Sie war für eine Zeit mit dem Schauspieler Leonardo DiCaprio zusammen.