Nikolai

Nikolai leitet sich von Nikolaus ab

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Nikolai
  • babynamen_card_with_name Nikolai
  • babynamen_card_with_name Nikolai
  • babynamen_card_with_name Nikolai
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Nikolai?

So wirkt der Name Nikolai auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Nikolai auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Nikolai

Nikolai leitet sich von Nikolaus ab. Vor allem in Russland ist diese Form verbreitet. Nikolaus ist ein griechischer Vorname. Er besteht aus zwei Teilen: „nik“ und „laos“. Sie bedeuten „Sieg“ und „Volk“. Man kann den Namen also als „Volkssieg“ übersetzen.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Nikolai

Seit den 40ern erfreut sich Nikolai in Deutschland großer Popularität. Bis zur Jahrtausendwende schwankten die Zahlen zwischen der Linie der Top 200 und Top 100 Vornamen. Nach 2003 ist die Kurve allerdings abgestürzt. Heute nennen nur noch wenige Eltern ihre Babys Nikolai.

Neben Russland ist der Vorname Nikolai derzeit in Norwegen und den USA sehr beliebt.

Verwandte Namensformen sind beispielsweise Nikolas, Niklas oder Nico.

Wissenswertes Nikolai

Aus der Literatur

Im 19. Jahrhundert lebte der ukrainische Schriftsteller Nikolai Gogol. Seine Werke wurden weltbekannt und gelten als Klassiker der russischen Literaturgeschichte. Aus Nikolai Gogols Feder stammen beispielsweise Romane wie „Die toten Seelen“, „Der Mantel“ oder „Die Nase“. Aber auch Kinderbücher hat der Autor verfasst. Von ihm ist beispielsweise die Mirgorod-Sammlung mit Geschichten wie „Taras Bulba“, „Der Wij“ oder „Gutsbesitzer aus alter Zeit“. Mehrere von Nikolai Gogol Werken wurden später auch verfilmt.

Namen ähnlich wie Nikolai

Colin, Nickolas, Nicolas, Klaas, Klaus, Niklas, Nico, Nils, Nick