Niklas

Niklas leitet sich von Nikolaus ab

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Niklas
  • babynamen_card_with_name Niklas
  • babynamen_card_with_name Niklas
  • babynamen_card_with_name Niklas
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Niklas?

So wirkt der Name Niklas auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Niklas auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Niklas

Niklas leitet sich von Nikolaus ab. Nikolaus ist ein griechischer Vorname. Er besteht aus zwei Teilen. Sie bedeuten „Sieg“ und „Volk“. Man kann den Namen also als „Volkssieg“ übersetzen.

Nikolaus von Myra war ein Bischof, der für seine Hilfsbereitschaft und Großzügigkeit bekannt ist. Am 06. Dezember ist in Deutschland Nikolaustag in Gedenken an Nikolaus von Myra. An dem Tag stellt man Strümpfe oder Stiefel für die Tür. Die Eltern legen dann Süßigkeiten für die Kinder rein.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Niklas

Die Beliebtheit vom Vornamen Niklas hat in den späten 70ern erst schwankend zugenommen. 1979 war Niklas einer der 100 beliebtesten Vornamen. Danach sind die Zahlen kurz wieder gesunken. Einen neuen Höhepunkt erreichte die Kurve 1984. Ganz zu den Top 50 hat es damals aber nicht gereicht. Das war erst Ende der 80er der Fall. Danach wurde Niklas immer beliebter. Zwischen 1995 und 2001 gehörte der Vorname sogar mehrmals zu den Top 10 in ganz Deutschland. 2005 gab es auch nochmal einen kurzen Ausschlag nach oben. Seitdem fällt die Kurve aber langsam wieder flach herab. Trotzdem ist Niklas immer noch einer der 50 häufigsten Vornamen in Deutschland.

In verschiedenen Regionen Deutschlands ist der Babyname Niklas sehr beliebt. Führend ist dabei das Saarland. Darauf folgen Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz, Brandenburg und Sachsen-Anhalt sowie Schleswig-Holstein im Norden. Am seltensten begegnet man Babys mit dem Vornamen Niklas dagegen in Bremen, Nordrhein-Westfalen und Hessen.

Niklas ist die bei weitem häufigste Form von diesem Jungennamen. Die Varianten Nicklas und Niclas kommen in Deutschland bedeutend seltener vor.

Wissenswertes Niklas

Aus dem Fußball

Aus dem Fußball sind viele Profis mit dem Vornamen Niklas bekannt. Zum Beispiel Nicklas Bendtner, Niklas Dorsch oder Niklas Süle.

Nicklas Bendtner war ein Profifußballer aus Dänemark. Er hat unter anderem für den FC Arsenal, Juventus Turin und die VfL Wolfsburg gespielt. In seiner Karriere wurde er einmal Italienischer Meister. Außerdem hat er den DFB-Pokal und den DFB-Supercup gewonnen.

Aus Deutschland kommt dagegen der Fußballer Niklas Dorsch. Er hat mehrere Jahre für den FC Bayern München gespielt. Heute ist er beim FC Augsburg. Mit dem FC Bayern München hat er sich schon den Deutschen Meistertitel gesichert. In seiner jungen Karriere war er außerdem bereits U21-Europameister, nämlich im Jahr 2021.

Auch Deutscher ist der Fußballprofi Niklas Süle. Er hat früher bei der TSG 1899 Hoffenheim gespielt. Jetzt geht er aber für den FC Bayern München aufs Feld. Außerdem gehört er zur deutschen Nationalmannschaft. Niklas Süle war bereits Champions-Lega-Sieger und mehrfacher Deutscher Meister. Außerdem hat er schon etliche Male den DFL-Supercup und den DFP-Pokal siegreich abgeschlossen. Mit der Nationalmannschaft holte er sich außerdem bei den Olympischen Spielen 2016 die Silbermedaille.

Namen ähnlich wie Niklas

Colin, Nickolas, Nicolas, Nikolai, Klaas, Klaus, Nico, Nils, Nick