Michel

Michel leitet sich von Michael ab

Geburtskarten
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Michel
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Michel
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Michel
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Michel
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Michel?

So wirkt der Name Michel auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Michel auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Michel

Michel leitet sich von Michael ab. Michael ist ein biblischer Vorname. Er bedeutet „Wer ist wie Gott?“ Dabei ist die Frage rhetorisch gemeint. Der Vorname drückt aus, dass niemand so ist wie Gott. In der Bibel ist Michael ein Erzengel. Er kommt sowohl im Alten als auch im Neuen Testament vor. An beiden Stellen wird er vor allem als Krieger dargestellt.

Die Form Michel findet man vor allem in Frankreich, Deutschland und den Niederlanden.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Michel

Schon im Mittelalter haben viele Eltern in Deutschland ihre Babys Michel genannt. Nicht viel später entstand sogar der „deutsche Michel“ mit Schlafmütze als Karikatur der Deutschen. In den 1970ern sind die Zahlen dann weiter angewachsen. Im Jahr 1978 gehörte Michel sogar zu den 100 beliebtesten Vornamen. Danach ist die Kurve lange Zeit geschwankt. Weitere Höhepunkte hatte Michel 1991, 2001 und 2003. In die Kategorie der Top 50 hat er es allerdings bisher noch nicht geschafft. Nach 2004 sind die Zahlen dann immer weiter abgefallen. Heute befindet sich Michel knapp unter der Grenze der Top 150.

Besonders in Schleswig-Holstein ist der Vorname weiterhin sehr beliebt. Gefolgt von Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt. Seltener findet man den Babynamen dagegen in Bayern, Sachsen, Baden-Württemberg und Berlin.

Verwandt ist der Vorname Michel mit Varianten wie Michael, Michal oder Miguel

Wissenswertes Michel

Aus Büchern und Geschichten

Astrid Lindgren war eine weltweit beliebte schwedische Kinderbuchautorin. Eine ihrer bekanntesten Figuren ist Michel aus Lönneberga. Zu ihm hat Astrid Lindgren gleich mehrere Bücher geschrieben, unter anderem „Michel in der Suppenschüssel“ oder „Michel bringt die Welt in Ordnung“. Die Geschichten über ihn wurden in den 70er Jahren auch verfilmt. Michel ist ein tollpatschiger Junge, der von seiner Umgebung viel Unverständnis erntet und oft ungerecht bestraft wird.

Aus Film und Fernsehen

Michel Gondry ist ein Filmregisseur und Drehbuchschreiber aus Frankreich. Zu Beginn seiner Karriere hat er vor allem Musikvideos produziert, unter anderem für „The White Stripes“, „Foo Fighters“ oder „The Rolling Stones“. Später hat er sich dann Spielfilmen zugewandt. Für sein Drehbuch zum Film „Vergiss mein nicht!“ gewann Michel Gondry sogar einen Oscar. Andere bekannte Produktionen von ihm sind „Science of Sleep – Anleitung zum Träumen“, „Abgedreht“ oder „The Green Hornet“.

Aus dem Fußball

Michel Platini ist ein berühmter Ex-Fußballer aus den 80er Jahren. Er hat vor allem für AS Nancy, AS Saint-Étienne und Juventus Turin gespielt. Außerdem gehörte er lange Zeit zur französischen Nationalmannschaft. 1984 schaffte es Michel Platini zum Europameister; für einen WM-Titel hat es ihm allerdings leider nicht gereicht. Trotzdem wurde er dreimal zum besten europäischen Fußballer gekürt und wird bis heute auf eine Stufe mit der Legende Zinédine Zidane gestellt.