Mailin

Mailin leitet sich von Mai ab

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Mailin
  • babynamen_card_with_name Mailin
  • babynamen_card_with_name Mailin
  • babynamen_card_with_name Mailin
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Mailin?

So wirkt der Name Mailin auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Mailin auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Mailin

Mailin setzt sich aus den Vornamen Mai und Line oder Lina zusammen. Line oder Lina sind selbst Kurzformen für mehrere andere Vornamen. Auch der Bestandteil „Mai“ hat je nach Herkunft verschiedene Bedeutungen. Daher kann man die Namensbedeutung von Mailin sehr unterschiedlich interpretieren, je nachdem, welche Wurzeln man zugrunde legt.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Mailin

Populär wurde der Vorname Mailin urplötzlich im Jahr 2003. In den Jahren 2004 und 2005 schaffte es Mailin dann zum ersten und bisher einzigen Mal in die Top 200 der deutschen Vornamensliste. Seitdem liegen die Zahlen allerdings wieder etwas niedriger. Heute bewegt sich die Kurve nur knapp über der Grenze der Top 300.

Vor allem in Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen ist der Vorname Mailin sehr begehrt. Aber auch in Baden-Württemberg findet man immer wieder Babys, die so heißen. Deutlich weniger verbreitet ist Mailin dagegen in Bundesstaaten wie Berlin, Brandenburg oder Thüringen.

Andere Schreibweisen sind etwa Majlin oder Maylin.

Wissenswertes Mailin

Aus Olympia

Aus Stuttgart stammt die deutsche Profisportlerin Maylin Wende. Beim Eiskunstlauf ist sie in ihrem Element. Ihr Partner ist Daniel Wende, den sie im Jahr 2013 auch geheiratet hat. Zusammen gewannen die beiden die Deutschen Meisterschaften im Eiskunstlauf in den Saisons 2009/10 und 2011/12. Auch an den Olympischen Spielen haben Maylin Wende und ihr Partner bereits teilgenommen. Allerdings reichte es hier bislang für keine Medaille.