Madina

Madina leitet sich von Medina ab

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Madina
  • babynamen_card_with_name Madina
  • babynamen_card_with_name Madina
  • babynamen_card_with_name Madina
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Madina?

So wirkt der Name Madina auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Madina auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Madina

Madina leitet sich von Medina ab. Medina ist ein arabischer Vorname. Er bedeutet „Stadt“ oder bezieht sich konkret auf die Stadt Medina in Saudi-Arabien.

Man kennt den Vornamen Medina auch in Bosnien-Herzegowina und in Teilen Russlands.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Madina

Madina leitet sich von Medina ab. Zwischen 2006 und 2011 hat sich Medina von einem Underdog zu einem sehr populären Mädchennamen entwickelt. Allerdings stagniert die Kurve seitdem. Medina gehört heute zu den 200 beliebtesten Vornamen in Deutschland.

Besonders häufig nennen Eltern in Bremen und Nordrhein-Westfalen ihre Babys Medina. Auch in Berlin, Baden-Württemberg und im Saarland findet man den Babynamen immer wieder. Niedriger fallen die Zahlen dagegen in Ostdeutschland aus, allem voran in Thüringen.

Andere Schreibweisen von Medina sind beispielsweise Madina oder Medine.

Wissenswertes Madina

Aus Arabien

Madina leitet sich von Medina ab. Medina ist eine saudi-arabische Stadt und Namensgeberin für den Babynamen. Sie gehört neben Mekka, Hebron und Jerusalem zu den hauptsächlichen Pilgerstätten im Islam. Dabei steht sie von der Bedeutung nach Mekka direkt an zweiter Stelle. In Medina befindet sich zum Beispiel das Grab des Propheten Mohammed. Zu seinen Lebzeiten ist Mohamed von Mekka nach Medina gezogen und hat den Islam dort verbreitet.

Aus dem Radio

Aus Dänemark kommt die Pop-Musikerin Medina Danielle Oona Valbak. Man kennt sie besser unter ihrem Vornamen Medina, den sie sich selbst zugelegt hat. In Deutschland wurden vor allem ihre Alben „Welcome to Medina“ und „Forever“ bekannt. Beide erreichten die Top 10 der deutschen Charts. Populäre Dance- und Pop-Songs von Medina sind unter anderem „Jalousi“, „You & I“ oder „Kun For Mig“.

Aus dem Basketball

Als erfolgreiche Ex-Basketballspielerin aus den USA gilt Medina Dixon. Sie war vor allem in den 90ern aktiv. In dieser Zeit gehörte Medina Dixon zur Frauen-Nationalmannschaft der USA. Sie holte sich bei den Basketball-Weltmeisterschaften 1990 die Goldmedaille und erreichte bei den Olympischen Spielen in Barcelona 1992 den dritten Platz.

Namen ähnlich wie Madina

Medine