Luke

Luke leitet sich von Lukas ab

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Luke
  • babynamen_card_with_name Luke
  • babynamen_card_with_name Luke
  • babynamen_card_with_name Luke
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Luke?

So wirkt der Name Luke auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Luke auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Luke

Luke leitet sich von Lukas ab. Das ist ein lateinischer Vorname. Er gehört zum griechischen Loukas. Das bedeutet „aus Lucania stammend“. Lucania ist eine Region in Süditalien. Lukas ist ein Name, der in der Bibel vorkommt. Lukas war ein Begleiter des Apostels Paulus. Außerdem hat er das Lukas-Evangelium geschrieben.

In England gibt es seit dem 12. Jahrhundert neben Lucas auch die Form Luke.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Luke

Der erste Film der Saga „Star Wars“ wurde 1977 veröffentlicht. Hier spielt Luke Skywalker eine zentrale Rolle. Obwohl der Film sehr erfolgreich war, wollten Eltern in Deutschland ihre Babys zunächst nicht Luke nennen. Erst ab den späten 90ern hat die Beliebtheit des Vornamens zugenommen. Anfang der 2000er erreichte der Babyname seinen Höhepunkt. Danach wurde er jedoch wieder seltener vergeben. Inzwischen feiert der Vorname ein kleines Comeback. Sehr häufig kommt er in Deutschland dennoch nicht vor. Vor allem findet man Lukes in West- und Mitteldeutschland. Im Süden und im Norden gibt es den Jungennamen seltener.

Luke stammt von Lukas ab. Verwandte Formen sind zum Beispiel Lucas, Luka oder Luca.

Wissenswertes Luke

Aus Film und Fernsehen

Luke Skywalker ist der Held der ersten „Star Wars“-Trilogie. Auch in den neusten drei Filmen kommt er wieder vor. Er ist der Sohn des dunklen Herrschers Darth Vader. Jedoch verschreibt er sich dem Guten und wird zum Jedi-Ritter. Als solcher versucht er seinen Vater und das dunkle Imperium zu stürzen. Dabei helfen ihm der Schmuggler Han Solo, dessen felliger Kumpane Chewbacca und seine Schwester, Prinzessin Leia.

Verschiedene Schauspieler mit dem Vornamen Luke sind auch in Deutschland bekannt. Zum Beispiel der Engländer Luke Evans. Der erste Film, bei dem er mitspielte, war „Kampf der Titanen“. Später sah man ihn in Teil 6, 7 und 8 der Reihe „Fast & Furious“ und in „Der Hobbit“. Die Hauptrolle übernahm er außerdem in „Dracula Untold“.

Ein anderer geläufiger Name ist Luke Wilson. Er ist ein Schauspieler aus den USA. Seine erste Filmrolle hatte er in „Durchgeknallt“. Ebenso sieht man ihn in „Idiocracy“ und in beiden Teilen von „Natürlich Blond“. Er spielt außerdem in der neuen DC-Serie „Stargirl“ mit.

Namen ähnlich wie Luke

Luka, Luca, Lucas