Luise

Luise leitet sich von Ludwig ab

Geburtskarten
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Luise
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Luise
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Luise
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Luise
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Luise?

So wirkt der Name Luise auf euch

100%
100%
100%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Luise auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Luise

Luise leitet sich vom französischen Vornamen Luis ab. Luise ist die weibliche Form davon. Luis kommt vom altdeutschen Vornamen Ludwig. Dieser Babyname besteht aus zwei Teilen: „klod“ oder „hlut“ und „wig“. Sie bedeuten „laut“ oder „berühmt“ und „Kampf“ oder „Krieger“.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Luise

Vor allem zwischen 1700 und 1900 hießen viele Mädchen in Deutschland Luise. Auf der Liste der häufigsten Namen in Deutschland steht Luise heute auf Platz 13.

Andere Formen sind Louise, Luisa und Louisa. Außerdem gibt es die Variante Luwiske.

Wissenswertes Luise

Aus der deutschen Sprache

Wenn du feministisch veranlagt bist, ist dir Luise Pusch vielleicht ein Begriff . Sie ist eine feministische Linguistin. Man kennt sie als die Person, die die Gender-Pause in der deutschen Sprache eingeführt hat.

Aus der Musik

International bekannt ist die Pop-Sängerin Madonna . Ihr vollständiger Name ist Madonna Luise Ciccone. Berühmte Lieder von ihr sind „Like a Virgin“, „Like a Prayer“ oder „La Isla Bonita“. Madonna gilt als die erfolgreichste Sängerin überhaupt.

Aus Film und Fernsehen

Eine bekannte deutsche Schauspielerin ist Luise Befort . Sie ist die Schwester von Maximilian Befort, der zum Beispiel bei „Emil und die Detektive“ oder „Bibi Blocksberg“ mitgespielt hat. Luise Befort hat unter anderem an den Serien „Tatort“ und „SOKO Köln“ mitgewirkt. Im Jahr 2019 erhielt sie den Askania Award.

Namen ähnlich wie Luise

Louis, Luisa, Ludovic, Lewis, Lutz, Luigi