Luana

Luana leitet sich von Luan ab

Geburtskarten
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Luana
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Luana
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Luana
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Luana
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Luana?

So wirkt der Name Luana auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Luana auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Luana

Luana ist die weibliche Form von Luan. Luan ist ein albanischer Vorname. Er bedeutet „Löwe“. Außerdem gibt es den Mädchennamen Luana auf Hawaii: Hier bedeutet er „glücklich“ oder „zufrieden“.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Luana

Wie Luan ist auch Luana in Deutschland sehr modern. 2002 gehörte der Vorname zum ersten Mal zu den Top 200. Bis 2009 sind die Zahlen stark geschwankt, insgesamt ist die Kurve aber langsam angestiegen. Seit 2012 ist Luana einer der 150 häufigsten Vornamen. Derzeit nähert sich die Kurve sogar den Top 100 an.

Vor allem in Südwestdeutschland trifft man den Vornamen Luana häufiger an. Hotspots sind Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, das Saarland und Nordrhein-Westfalen. Besonders niedrig fallen die Zahlen dagegen in Brandenburg aus. Auch im restlichen Ostdeutschland nennen bislang wenig Eltern ihre Babys Luana.

Eine andere Schreibweise von Luana ist Louana.

Wissenswertes Luana

Aus Wild-West-Filmen

Aus den USA stammte die Schauspielerin Luana Patten. Sie hat vor allem in Wild-West-Filmen der 50er und 60er mitgespielt. Beispiele für Produktionen mit ihr sind „A Thunder of Drums“, „Johnny Tremain“ oder „Joe Dakota“. Ihr letzter Auftritt war im Horrorfilm „Grotesque“ aus dem Jahr 1988.

Auch Luana Walters ist vor allem in Western aufgetreten. Die amerikanische Schauspielerin hat in den 30ern und 40ern viele Filmrollen übernommen. Einer ihrer ersten Auftritte war in „Tim McCoy“. Andere bekannte Filme von Luana Walters sind zum Beispiel „The Corpse Vanishes“, „Fangs of the Wild“ oder „Shoot to Kill“.

Aus Filmen der 60er und 70er

Vor allem in den 60ern und 70ern war die Schauspielerin Luana Anders aktiv. Bekannte Filme mit ihr sind beispielsweise „Dementia 13“, „Night Tide“ oder „Das Pendel des Todes“. Außer in Filmen hat Luana Anders auch in mehreren Serien mitgespielt. Dazu gehörten zum Beispiel „Westlich von Santa Fé“, „The Outer Limits“ oder die „Andy Griffith Show“.