Lea

Lea ist auf Platz 9 der häufigsten Mädchennamen in Deutschland

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Lea
  • babynamen_card_with_name Lea
  • babynamen_card_with_name Lea
  • babynamen_card_with_name Lea
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Lea?

So wirkt der Name Lea auf euch

75%
 0%
 0%
75%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Lea auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Lea

Lea ist ein biblischer Vorname. Allerdings ist seine Bedeutung umstritten. Auf Hebräisch bedeutet „le’ah“ dasselbe wie „Antilope“ oder „Wildkuh“. Man kann das Wort aber auch mit „die sich Mühe gibt“ übersetzen. Wenn man die assyrische Sprache zugrunde legt, ist die Namensbedeutung dagegen „Herrin“ oder „Herrscherin“. Außerdem kann man Lea als weibliche Form von Leo verstehen. Dann heißt Lea so viel wie „Löwin“.

In der Bibel ist Lea eine der Stammmütter vom Volk Israel. Die Stammväter sind Abraham, Isaak und Jakob. Lea war mit Jakob verheiratet. Im Gegensatz zu seiner zweiten Frau Rahel hat sie ihm viele Söhne gegeben. Von ihr stammen darum sechs der zwölf Stämme Israels ab.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Lea

Seit Ende der 70er ist der Vorname Lea in Deutschland beliebt. Erst in den 80ern konnte sich Lea aber einen Platz unter den 100 beliebtesten Babynamen sichern. Im selben Jahrzehnt folgte dann auch die Überschreitung der Top-50-Marke. Danach sind die Zahlen kurz geschwankt. Seit 1998 ist Lea aber auf dem Vornamens-Ranking ganz oben. Immer wieder ist der Mädchenname unter den Top 10. Derzeit fällt die Kurve allerdings ein bisschen ab. Im Jahr 2020 war Lea auf Platz 9 der Mädchennamen.

Heute ist Lea vor allem im Saarland ein beliebter Vorname. Darauf folgen Bayern und Baden-Württemberg. Auch in Thüringen, Hessen und Brandenburg kommt der Babyname häufig vor. Seltener findet man Babys mit dem Mädchennamen Lea in Norddeutschland.

Die Form Leah ist in Deutschland viel seltener als Lea.

Wissenswertes Lea

Aus Film und Fernsehen

Lea Thompson ist eine bekannte Schauspielerin aus den USA. Sie spielt die Mutter der Hauptperson Marty in der Reihe „Zurück in die Zukunft“. Andere bekannte Filme von ihr sind „Ist sie nicht wunderbar?“ oder „Dennis“.

Vor allem in Musicals tritt die Amerikanerin Lea Michele auf. Zum Beispiel in den Stücken „Les Miserables Concert“ oder „The Diary of Anne Frank“. Man sieht sie aber auch in der Hauptrolle der Musical-Serie „Glee“ oder im Liebesfilm „Happy New Year“.

Eine andere Musical-Schauspielerin ist Lea Salonga aus den Philippinen. Trotzdem hört man auch in Filmen ihre Stimme. Zum Beispiel singt sie die Lieder von Mulan im gleichnamigen Disneyfilm oder von Prinzessin Jasmine in „Aladdin“. Im japanischen Kinder-Anime „Mein Nachbar Totoro“ spricht sie ebenso eine Frauenstimme.

Aus der Musik

Lea-Marie Becker ist eine erfolgreiche Musikerin aus Deutschland. Man kennt sie besser unter dem Namen LEA. Vor allem über YouTube wurde sie bekannt. Zum Beispiel durch ihren Song „Wo ist die Liebe hin?“. Weitere populäre Lieder von LEA sind „Drei Uhr Nachts“, „Wenn Du mich lässt“ oder „Schwarz“.

Namen ähnlich wie Lea

Liah, Leia, Leana, Lia, Leah, Liya