Konstantin

Auch Städtenamen leiten sich von diesem beliebten Jungennamen ab

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Konstantin
  • babynamen_card_with_name Konstantin
  • babynamen_card_with_name Konstantin
  • babynamen_card_with_name Konstantin
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Konstantin?

So wirkt der Name Konstantin auf euch

 0%
 0%
100%
 0%
 0%
100%

Wie wirkt der Name Konstantin auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Konstantin

Konstantin ist ein lateinischer Vorname und kommt von „constans“. Das heißt so viel wie „beständig“ oder „feststehend“. Man kennt den Namen zum Beispiel von der Stadt Konstantinopel. Etwa im Jahr 1920, wurde die Stadt Konstantinopel in Istanbul umbenannt.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Konstantin

Den Babynamen Konstantin findet man in Deutschland immer wieder. Er war aber nie einer der 50 beliebtesten Jungennamen. Man kann den Vornamen auch mit C schreiben. Dann heißt er Constantin. Andere Formen sind Constantinus, Konstantinos, Kostas oder Kosta.

Wissenswertes Konstantin

Aus der Geschichte

Konstantin der Große war ein Kaiser des Römischen Reichs. Er hat die Stadt Konstantinopel zu seinem Hauptsitz gemacht. Sie hieß bis dahin Byzanz. Heute ist die Stadt als Istanbul bekannt. Konstantin war außerdem für das Christentum im römischen Reich bedeutend. Durch ihn wurde die christliche Religion offiziell anerkannt.

Aus der Musik

Konstantin Wecker ist der Name eines deutschen Musikers. Er arbeitet außerdem als Schauspieler und Schriftsteller. Zum Beispiel war er an Musicals zu „Jim Knopf“, „Pinocchio“ und „Oliver Twist“ beteiligt. Außerdem hat er die Filmmusik von „Schtonk!“ komponiert und im Film „Wer früher stirbt ist länger tot“ mitgespielt.

Namen ähnlich wie Konstantin

Kosta, Kostas, Konstantinos, Constantinus, Constantin