Kimberly

Kimberly ist der Name verschiedener Städte

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Kimberly
  • babynamen_card_with_name Kimberly
  • babynamen_card_with_name Kimberly
  • babynamen_card_with_name Kimberly
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Kimberly?

So wirkt der Name Kimberly auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Kimberly auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Kimberly

Kimberly ist ein englischer Vorname. Er lässt sich etwa mit „Kimballs Feld“ übersetzen. Der Name stammt von einem Fürsten namens Lord Kimberley. Dieser verdankte seinen Titel wiederum einer Stadt in England, die Kimberley heißt. Später wurden verschiedene andere Städte nach Lord Kimberley benannt, die unter anderem in Südafrika und Australien liegen.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Kimberly

In den 90er Jahren war der Vorname Kimberly in Deutschland sehr beliebt. Er gehörte hier mehrfach zu den Top 50 Babynamen. Bis 2010 war Kimberly noch unter den Top 100. Danach sind die Zahlen aber stärker eingebrochen. Heute lässt sich allerdings wieder ein steigender Trend verzeichnen.

Eine andere Schreibweise von Kimberly ist Kimberley. Außerdem beliebt ist die Kurzform Kim.

Wissenswertes Kimberly

Aus „Immer wieder Jim“ und „The Christmas Chronicles“

Aus den USA kommt die Schauspielerin Kimberly Williams-Paisley. Man kennt sie vor allem aus der Sitcom „Immer wieder Jim“, wo sie eine Hauptrolle übernimmt. Außerdem spielt Kimberly Williams-Paisley in der Filmreihe „The Christmas Chronicles“ die Mutter der beiden Hauptfiguren Teddy und Kate. Andere bekannte Serien mit der Schauspielerin sind beispielsweise „Das zehnte Königreich“, „Nashville“ oder „Two and a Half Men“.

Namen ähnlich wie Kimberly

Kim, Kimberley