Kerem

Kerem leitet sich von Karim ab

Geburtskarten
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Kerem
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Kerem
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Kerem
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Kerem
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Kerem?

So wirkt der Name Kerem auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Kerem auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Kerem

Kerem ist die türkische Form von Karim. Karim ist ein arabischer Vorname. Er basiert auf der Wurzel „karuma“, was „großzügig sein“ bedeutet. Somit lässt sich Karim etwa mit „der Großzügige“ übersetzen. Im Islam lautet einer der 99 Namen von Allah Karim.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Kerem

In der Türkei wurde der Vorname Kerem vor allem nach der Jahrtausendwende beliebt. Heute gehört er zu den Top 10 Babynamen. Auch in den Niederlanden nennen viele Eltern ihre Babys Kerem. In Deutschland findet man den Vornamen dagegen deutlich seltener.

Andere Namensformen sind beispielsweise Kareem oder Kerime.

Wissenswertes Kerem

Aus dem Fußball

Kerem Demirbay ist ein deutscher Fußballer türkischer Herkunft. Er hat schon bei verschiedenen Vereinen gespielt, unter anderem bei Borussia Dortmund, FC Schalke 04 oder beim Hamburger SV. Seit 2019 steht der Mittefeldspieler bei Bayer 04 Leverkusen unter Vertrag. Bis 2013 spielte Kerem Demirbay auch in der Junioren-Aufstellung der türkischen Nationalmannschaft. 2017 hat er sich dann aber für die deutsche Fußballnationalmannschaft entschieden. Damit gewann er im selben Jahr den Confed Cup.

Namen ähnlich wie Kerem

Kerime, Karima, Kareem, Kerim