Kaan

Kaan leitet sich von Khan ab

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Kaan
  • babynamen_card_with_name Kaan
  • babynamen_card_with_name Kaan
  • babynamen_card_with_name Kaan
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Kaan?

So wirkt der Name Kaan auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Kaan auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Kaan

Kaan ist ein türkischer Vorname. Er basiert auf dem mongolischen Titel „Khan“, der sich mit „Herrscher“, „König“ oder „Anführer“ übersetzen lässt.

Der wohl bekannteste Khan der Geschichte war Dschinghis Khan. Er war ein mongolischer Kaiser, der viele Gebiete in Zentralasien und China erobert hat. Auf dem Höhepunkt seiner Macht erstreckte sich sein Herrschaftsgebiet vom Japanischen bis zum Kaspischen Meer.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Kaan

In der Türkei ist der Vorname Kaan derzeit sehr populär. Man findet ihn außerdem häufig in den Niederlanden und in Bosnien-Herzegowina. Niedriger fallen die Zahlen dagegen in Deutschland aus. Hier gehört Kaan gerade Mal zu den Top 500 Babynamen.

Verwandte Namensformen sind Khan oder Kağan.

Wissenswertes Kaan

Aus dem Fußball

Ein bekannter deutsch-türkischer Fußballer ist Kaan Ayhan. Er hat bislang für den FC Schalke 04, Fortuna Düsseldorf und Eintracht Frankfurt gespielt. Heute steht er beim italienischen Club US Sassuolo unter Vertrag. Lange Zeit war Kaan Ayhan auch Mitspieler der deutschen Juniorennationalmannschaft. Seit 2016 gehört er aber zur Nationalaufstellung der Türkei. Titel holte sich der Fußballer bisher lediglich in Junioren-Turnieren. Zum Beispiel wurde er 2012 Vize-Europameister der unter 17-Jährigen.