Ibrahim

Ibrahim leitet sich von Abraham ab

Geburtskarten
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Ibrahim
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Ibrahim
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Ibrahim
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Ibrahim
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Ibrahim?

So wirkt der Name Ibrahim auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Ibrahim auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Ibrahim

Ibrahim leitet sich von Abraham ab. Abraham ist ein biblischer Vorname. Auf Hebräisch bedeutet er „Vater der Menge“ oder „erhabener Vater“.

Die Bibel berichtet im Alten Testament von Abraham. Für Christen, Juden und Muslime gilt Abraham als gemeinsamer Glaubensvater. Er und seine Frau Sarah haben bis ins hohe Alter keine Kinder bekommen. Aber Gott hat ihnen versprochen, aus ihnen ein großes Volk zu machen. Schließlich haben Abraham und Sarah den Sohn Isaak bekommen. Von ihm stammt das israelitische Volk ab. Schon vorher hatte Abraham mit einer anderen Frau den Sohn Ismael. Er gilt als Stammvater für den Islam.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Ibrahim

In Deutschland wurde der Vorname Ibrahim zuerst Ende der 60er bekannt. Damals lag er knapp unter den 100 beliebtesten Vornamen. Nach der Jahrtausendwende sind die Zahlen gefallen und stärker geschwankt. Heute nähert sich Ibrahim wieder den Top 100 an.

Vor allem in Berlin, Bremen und Nordrhein-Westfalen nennen viele Eltern ihre Babys Ibrahim. Am seltensten findet man den Vornamen in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern.

Verwandt ist der Vorname Ibrahim mit Abraham und Bram.

Wissenswertes Ibrahim

Aus dem Fußball

Ibrahim Afellay ist ein bekannter Fußballer aus den Niederlanden und Marokko. Er hat schon beim FC Barcelona und beim FC Schalke 04 gespielt. Heute steht er für die PSV Eindhoven auf dem Platz. Mit seinen verschiedenen Vereinen hat Ibrahim Affelay bereits die Champions League, die Spanische und Niederländische Meisterschaft sowie den Spanischen und den Niederländischen Pokal gewonnen. Als Spieler der niederländischen Nationalmannschaft wurde er außerdem 2010 Vize-Fußballweltmeister.

Aus dem Radio

Aus der Türkei kommt der Musiker İbrahim Tatlıses. Er macht arabeske Musik und hat diesen Stil maßgeblich geprägt. Neben musikalischen Auftritten sieht man ihn teilweise auch als Moderator im Fernsehen. Dadurch wurde er so berühmt, dass er in der Türkei auch „Imperator“ genannt wird. Bekannte Lieder von İbrahim Tatlıses sind beispielsweise „Eşarbını Yan Bağlama“, „Ayağında Kundura“ oder „Leylim Ley“.

Aus der Politik

Ibrahim war schon immer der Name großer Herrscher. Auch Ibrahim Boubacar Keïta war für eine Zeit Staatsoberhaupt: Er diente zwischen 2013 und 2020 als Präsident von Mali. Seine Partei war die „Bewegung für Mali“. Allerdings gab es 2020 einen Putsch und Ibrahim Boubacar Keïta musste sein Amt niederlegen.

Namen ähnlich wie Ibrahim

Bram