Ian

Ian leitet sich von Johannes ab

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Ian
  • babynamen_card_with_name Ian
  • babynamen_card_with_name Ian
  • babynamen_card_with_name Ian
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Ian?

So wirkt der Name Ian auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Ian auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Ian

Ian leitet sich von Johannes ab. Johannes ist ein biblischer Vorname. Der Teil „Jo“ steht für „Yahwe“, „chanan“ bedeutet „gnädig/gütig sein“. Johannes bedeutet also „Gott ist gütig“ oder „der Herr hat Gnade erwiesen“. Vor allem in Schottland und England ist die Namensform Ian verbreitet.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Ian

Kurz vor der Jahrtausendwende wurde der Vorname Ian auch in Deutschland populär. In den Jahren 2000 und 2001 schaffte er es zum ersten Mal fast in die Top 150. Überschritten hat die Kurve diese Grenze dann nach 2005. Der Höhepunkt erfolgte im Jahr 2009: Hier nannten die meisten Eltern in Deutschland ihre Babys Ian. Seitdem sind die Zahlen wieder rückgängig.

In Ostdeutschland findet man am häufigsten Babys, die Ian heißen. Vor allem außerhalb von Berlin und Mecklenburg-Vorpommern. In Hamburg, Bayern und Baden-Württemberg nennen dagegen nur wenige Eltern ihre Babys Ian.

Verwandte Vornamen sind beispielsweise Jan oder Ivan.

Wissenswertes Ian

Aus „Herr der Ringe“ und „X-Men“

Ian McKellen ist ein berühmter Schauspieler aus England. International bekannt wurde er vor allem als Gandalf in der Fantasy-Trilogie „Der Herr der Ringe“ und in „Der Hobbit“. Auch in der Filmreihe „X-Men“ übernahm er mit Magneto eine der Hauptrollen. Darüber hinaus sieht man Ian McKellen beispielsweise in „The Good Liar – Das alte Böse“, „Mr. Holmes“ oder „The Da Vinco Code – Sakrileg“. Aber vor allem für seine Performance im Theater erhielt der Schauspieler bereits mehrere Auszeichnungen.