Hilda

Hilda leitet sich von Hildegard ab

    • 298 Mädchen bekamen diesen Namen
    • 18. Januar, 22. Februar, 03. September, 17. September, 17. November, 11. Dezember, 15. Dezember, 17. Dezember
Geburtskarten
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Hilda
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Hilda
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Hilda
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Hilda
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Hilda?

So wirkt der Name Hilda auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Hilda auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Hilda

Hilda ist eine Kurzform für Namen mit „Hild“ am Anfang oder am Ende. Zum Beispiel Hildegard oder Mathilda. Hier bedeutet das Element „Hild“ immer „Schlacht“ oder „Kampf“.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Hilda

Anfang des 20. Jahrhunderts war der Vorname Hilda in Deutschland sehr verbreitet. Er gehörte bis 1920 mehrfach zu den 50 beliebtesten Babynamen. Danach ist die Kurve aber immer weiter abgefallen. Nach 1940 haben kaum noch Eltern ihre Babys Hilda genannt. Derzeit feiert der Babyname aber ein langsames Comeback: Seit 2012 gehen die Zahlen stetig nach oben. Derzeit gehört Hilda wieder zu den 200 häufigsten Vornamen in Deutschland.

Besonders beliebt ist Hilda als Babyname in Ostdeutschland. Hotspots sind Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen. In Südwestdeutschland kommt der Vorname dagegen sehr selten vor.

Eine andere Variante von Hilda ist Hilde.

Wissenswertes Hilda

Aus Film und Fernsehen

Verschiedene Schauspielerinnen tragen den Namen Hilda oder Hilde. Zum Beispiel Hilde Dalik oder die inzwischen verstorbene Hilde Sessak. Hilde Dalik kommt aus Österreich und spielt in mehreren Filmen mit. Beispielsweise sieht man sie in „Sargnagel – Der Film“, „Die Werkstürmer“ oder „Womit haben wir das verdient?“. Außerdem tritt Hilde Dalik in Serien wie „SOKO Wien“, „Die Lottosieger“ oder „Meiberger – Im Kopf des Täters“ auf.

Hilde Sessak hat dagegen seit den 30ern an unzähligen Produktionen mitgewirkt. Beispiele für Filme mit ihr sind etwa „Die Feuerzangenbowle“, „Ein Mann auf Abwegen“, „Wer führt den grauen Ford“, „Der Hexer“, „Quax, der Bruchpilot“ oder „Wasser für Canitoga“.

Aus dem Sport

Aus den Niederlanden kommt die Langstreckenläuferin Hilda Kibet. Sie ist direkt mit der vierfachen Weltmeisterin Lornah Kiplagat verwandt. Erste Rennsiege verzeichnete Hilda Kibet bei Straßenläufen. Im Jahr 2008 hat sie dann die niederländische Meisterschaft im 10-km-Lauf gewonnen und dabei fast einen neuen Streckenrekord aufgestellt. Auch den New York Mini 10k im selben Jahr hat Hilda Kibet als Siegerin abgeschlossen. Für einen Podiumsplatz bei Olympia hat es für sie aber bei den bislang zwei Versuchen noch nicht gereicht.

Namen ähnlich wie Hilda

Hilde