Henning

Henning leitet sich von Henrik ab

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Henning
  • babynamen_card_with_name Henning
  • babynamen_card_with_name Henning
  • babynamen_card_with_name Henning
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Henning?

So wirkt der Name Henning auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Henning auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Henning

Henning ist eine norddeutsche und skandinavische Variante von Henrik. Henrik leitet sich wiederum von Heinrich ab. Heinrich ist ein germanischer Vorname. Er lässt sich auf zwei Wurzeln zurückführen: Heimerich und Haganrich. Heimerich ist ein sächsischer Vorname und besteht aus zwei Teilen. „Heim“ bedeutet „Heim“, „rihhi“ bedeutet „mächtig“, „reich“ oder „Herrscher“. Die Namensbedeutung ist also etwa „Heimherrscher“. Das Element „Hag“ in Haganrich bedeutet „Hecke“. Man kann Heinrich also auch mit „Heckenreich“ übersetzen.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Henning

In den 40er Jahren erreichte Henning zum ersten Mal fast einen Platz unter den Top 50 Vornamen in Deutschland. Danach sind die Zahlen zunächst wieder gesunken. Auf hohem Niveau befand sich die Kurve dann wieder in den 70ern und frühen 80ern. Seit 1990 nennen aber immer weniger Eltern ihre Babys Henning.

Beliebt ist der Vorname Henning vor allem in Mecklenburg-Vorpommern. Je südlicher man geht, umso stärker nehmen die Zahlen jedoch ab.

Verwandte Namensformen sind beispielsweise Henrike, Henry oder Heinz.

Wissenswertes Henning

Aus „Der letzte Bulle“

Henning Baum ist ein bekannter Schauspieler aus Deutschland. Hauptsächlich tritt er in Fernsehserien wie „SOKO“, „Tatort“ oder „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“ auf. Darüber hinaus übernimmt Henning Baum in der Serie „Der letzte Bulle“ die Hauptrolle. Im Film „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ verkörpert er außerdem Lukas.