Hana

Hana leitet sich von Hannah ab

Geburtskarten
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Hana
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Hana
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Hana
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Hana
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Hana?

So wirkt der Name Hana auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Hana auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Hana

Hana leitet sich von Hannah ab. Hannah ist ein biblischer Vorname. Auf Hebräisch bedeutet er „Anmut“, „Schönheit“, „Gnade“, „Huld“ oder „Gunst“. Außerdem lässt sich Hannah als Abkürzung von Johanna deuten. Johanna bedeutet dann so viel wie „Gott ist anmutig“, „Gott ist schön“, „Gott ist gnädig“, „Gott ist hold“ oder „Gott ist gütig“. Außerdem ist die Übersetzung von Johanna als „die, der Gott gnädig ist“ möglich.

In der Bibel kommt der Mädchenname Hannah im Alten Testament vor. Hannah war die Mutter vom Propheten Samuel. Bevor es Könige gab, wurde Israel von sogenannten Richtern regiert. Samuel war der letzte Richter. Er hat das Königtum in Israel eingeführt. Die ersten zwei Könige, Saul und David, hat er ins Amt berufen.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Hana

Hana leitet sich von Hannah ab. Der Vorname Hannah hat in Deutschland eine starke Entwicklung hingelegt. Anfang des 20. Jahrhunderts sind die Zahlen recht stark geschwankt. In mehreren Jahren war Hannah einer der 100 beliebtesten Vornamen. Danach ist die Kurve weiter gestiegen. Bis zu den späten 30ern kratzte Hannah immer wieder an der Grenze der Top 50 Vornamen. Danach hat die Begeisterung über den Mädchennamen aber stark abgenommen. Ihren Tiefpunkt erreichten die Zahlen in den 60ern. Zurück unter den Top 100 war der Babyname dann ab ungefähr 1975.

Auch danach hat Hannah weiter geboomt. In den 80ern und 90ern haben die Zahlen die Top-50-Grenze erreicht und sind auch danach immer weiter in die Höhe geschossen. Seit einigen Jahren befindet sich Hannah jetzt durchgehend unter den Top 10 der Vornamen in Deutschland. Im Jahr 2020 war Hannah sogar der zweithäufigste Mädchenname, direkt nach Emilia. In Ostdeutschland belegte Hannah den ersten Platz unter den Mädchennamen.

Hannah ist vor allem in Mitteldeutschland ein beliebter Vorname. Besonders häufig findet man ihn in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen. Darauf folgen Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein. Am seltensten findet man Babys mit dem Vornamen Hannah in Hamburg, Berlin, Baden-Württemberg und im Saarland.

Die Variante Hanna ist fast genauso häufig wie Hannah. Daneben gibt es noch die Form Hana.

Wissenswertes Hana

Aus der Geschichte

Hana leitet sich von Hannah ab. Hannah Arendt hat während der Zeit des nationalsozialistischen Regimes gelebt. Sie war eine jüdische Philosophin. Weil sie den Nationalsozialismus kritisiert hatte, und außerdem Jüdin war, musste sie aus Deutschland fliehen. Zuerst zog sie nach Paris, später nach New York. Ihre Schriften über Juden und politische Themen haben große Wellen geschlagen.

Aus Film und Fernsehen

Eine weniger dramatische Geschichte als die von Hannah Arendth erzählt die Sitcom „Hannah Montana“. Die Serie handelt von einem jungen Mädchen, das als Sängerin auftritt. Die Hauptperson Hannah Montana wird von Miley Cyrus verkörpert. Von 2007 bis 2011 sah man die Sitcom auf dem Disney Channel und auf Super RTL.

Bekannte Schauspielerinnen mit dem Vornamen Hannah sind zum Beispiel Hannah Waddingham oder Hannah Murray. Hannah Waddingham kommt aus England. Einer ihrer ersten Fernsehauftritte war in einer Nebenrolle in der HBO-Serie „Game of Thrones“. Vor allem kennt man sie aus der Comedy-Serie „Ted Lasso“. Hierfür hat sie auch zwei Auszeichnungen erhalten, unter anderem einen Emmy.

Hannah Murray ist auch eine englische Schauspielerin. Sie kennt man ebenfalls aus „Game of Thrones“, wo sie die Rolle von Goldy übernimmt. Davor hat sie vor allem in „Skins – Hautnah“ mitgespielt. Außerdem übernimmt sie die Hauptrolle im Krimi „Charlie Says“.

Aus dem Fashion-Bereich

Ein bekanntes Model mit dem Vornamen Hannah ist Hannah Ferguson. Sie kommt aus den USA. Sie hat zum Beispiel bei Mode-Kampagnen von „Chanel“, „Moschino“, „Dolce & Gabbana“ oder „Chloé“ mitgemacht. Außerdem sah man sie auf verschiedenen Magazinen wie „Vogue“ oder „Elle“.

Namen ähnlich wie Hana

Anna, Hanna, Anny, Annie, Anni, Annika