Greta

Greta leitet sich von Margareta ab

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Greta
  • babynamen_card_with_name Greta
  • babynamen_card_with_name Greta
  • babynamen_card_with_name Greta
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Greta?

So wirkt der Name Greta auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Greta auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Greta

Greta ist die Kurzform von Margareta. Margareta ist ein lateinischer und griechischer Vorname. In beiden Sprachen lautet die Namensbedeutung „Perle“.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Greta

Seit der Jahrtausendwende gehörte Greta für lange Zeit zu den hundert beliebtesten Vornamen in Deutschland. Nach 2010 hat es der Babynamen sogar unter die Top 50 geschafft. Die Zahlen sind danach noch langsam gestiegen. 2020 gab es aber plötzlich einen steilen Einbruch: Fast keine Eltern haben ihre Babys in diesem Jahr Greta genannt.

Die Schreibweise Gretha ist viel seltener als Greta.

Am häufigsten findet man Babys, die Greta heißen, in Mecklenburg-Vorpommern. In Süddeutschland und Berlin begegnet man dem Vornamen am seltensten.

Wissenswertes Greta

Aus der Politik

Aus Schweden kommt die junge, aber trotzdem weltberühmte Klimaaktivistin Greta Thunberg. Sie hat die Jugendbewegung „Fridays for Future“ („Klimastreiks“) ins Leben gerufen. Damit setzt sich Greta Thunberg mit aller Kraft für das weltweite Klima ein.

Aus „Little Women“ und „Lady Bird“

Die Schauspielerin, Regisseurin und Drehbuchautorin Greta Gerwig kommt aus den USA. Ihren Durchbruch hatte sie mit „Greenberg“, wo sie eine der Hauptfiguren spielte. Später wurde Greta Gerwig dreimal für einen Oscar nominiert: jeweils einmal für die Regie und das Drehbuch von „Lady Bird“ sowie für das Drehbuch von „Little Women“. Als Schauspielerin kennt man sie vor allem aus „Frances Ha“, „Jahrhundertfrauen“ und „Freundschaft Plus“.

Aus Stummfilmen

Früher konnte man in Filmen noch keinen Ton aufzeichnen und wiedergeben. Filme aus dieser Epoche kennt man als Stummfilme. Eine bis heute berühmte Schauspielerin aus Filmen dieser Zeit war Greta Garbo aus Schweden. Gefeierte Filme von ihr sind zum Beispiel „Ninotschka“, „Mata Hari“ oder „Die Kameliendame“ aus den 30ern. Für ihr Talent wurde sie dreifach für einen Oscar nominiert. Letztendlich erhielt Greta Garbo 1955 einen Ehrenoscar.

Namen ähnlich wie Greta

Madita, Margarethe, Rita, Marit, Margarete, Margaretha