Gismara

Gismara leitet sich von Mara ab

Geburtskarten
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Gismara
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Gismara
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Gismara
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Gismara
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Gismara?

So wirkt der Name Gismara auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Gismara auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Gismara

Gismara leitet sich von Mara ab. Mara ist ein biblischer Vorname. Er bedeutet „bitter“ oder „betrübt“. In slawischen Ländern ist Mara außerdem eine Variante von Maria. Maria ist ein biblischer Vorname und kommt von Mirjam. Die Namensbedeutung ist „die Ungezähmte“ oder „die Widerspenstige“. Der Babyname kann auch so viel heißen wie „beleibt“ oder „geliebt“.

Der Vorname Mara taucht in der Bibel nur kurz auf. Eine Frau namens Naomi hat ihren Mann und ihre Söhne verloren. Darum ändert sie ihren Vornamen zu Mara. Dadurch will sie zeigen, wie betrübt sie über den Verlust ist.

Marias kommen in der Bibel dagegen in größerer Anzahl vor. Zum Beispiel die Mutter von Jesus. Wir alle kennen die Weihnachtsgeschichte: Gemeinsam mit ihrem Mann Josef begab sich Maria hochschwanger nach Bethlehem. Dort brachte sie Jesus in einem Stall zur Welt. Später befreite Jesus eine Frau namens Maria Magdalena von mehreren Dämonen. Danach wurde sie eine Begleiterin von Jesus. Für die Israeliten damals war es unvorstellbar, Frauen zu unterweisen. Jesus hatte da jedoch andere Ansichten.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Gismara

Gismara leitet sich von Mara ab. Seit 1990 kommt der Vorname Mara in Deutschland immer wieder vor. Zunächst sind die Zahlen allerdings stark geschwankt. 2002 schossen sie plötzlich in die Höhe. Fast wurde Mara einer der Top 50 Vornamen in Deutschland. Danach fiel die Kurve aber wieder steig ab. Seit 2005 zeigt sich jedoch eine neue Entwicklung. Mara ist jetzt durchgehend einer der Top 100 Babynamen. Derzeit nähert er sich außerdem zielstrebig der Grenze der 50 beliebtesten Vornamen an. Zeitweise hat er diese sogar schon knapp berührt oder überschritten.

In Bayern, Berlin und Bremen gibt es sehr wenig Maras. Überall sonst in Deutschland erfreut sich der Mädchenname aber großer Beliebtheit. Vor allem in Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Thüringen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und im Saarland nennen sehr viele Eltern ihre Babys Mara.

Wissenswertes Gismara

Aus Film und Fernsehen

Gismara leitet sich von Mara ab. Mara Wilson ist eine bekannte Schauspielerin aus den USA. Sie hat hauptsächlich Kinderrollen übernommen. Zum Beispiel spielt sie die Hauptperson in „Matilda“. Außerdem sieht man sie ihn „Das Wunder von Manhattan“ und „Mrs. Doubtfire – Das stachelige Kindermädchen“. Für ihr Talent wurde sie für verschiedene Auszeichnungen nominiert.

Aus Deutschland kommt die Moderatorin Mara Bergmann. Sie arbeitet derzeit bei n-tv. Früher hat sie verschiedene ZDF-Sendungen moderiert. Zum Beispiel „WISO“ oder unterschiedliche Fußballmeisterschaften. Vor Kurzem ist sie außerdem bei „Guten Morgen Deutschland“ von RTL eingestiegen.