Franz

Franz leitet sich von Franciscus ab

Geburtskarten
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Franz
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Franz
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Franz
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Franz
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Franz?

So wirkt der Name Franz auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Franz auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Franz

Franz ist eine Kurzform von Franciscus. Franciscus ist ein lateinischer Vorname. Er bedeutet „von den Franken abstammend“.

Anzahl und Varianten Franz

In Deutschland war der Vorname Franz Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts sehr beliebt. Er gehörte mehrfach zu den Top 10 Babynamen. Im Laufe der Zeit sind die Zahlen aber immer weiter gesunken. Bis ca. 1960 war Franz noch einer der 50 beliebtesten Vornamen. Danach fiel die Kurve stark ein. Im Jahr 2006 hatte Franz einen neuen Höhepunkt unter den Top 100 Vornamen. Seitdem liegen die Zahlen wieder knapp darunter. Derzeit schwankt der Graph hin und her, doch Franz ist bis heute einer der 150 häufigsten Babynamen.

Besonders in Thüringen und Sachsen nennen viele Eltern ihre Babys Franz. Darauf folgen Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Bayern. In Westdeutschland findet man den Vornamen dagegen wesentlich seltener. Am niedrigsten fallen die Zahlen in Bremen und im Saarland aus.

Verwandte Formen von Franz sind unter anderem Francis oder Francesco.

Wissenswertes Franz

Aus dem Fußball

Eine wahre Fußballlegende aus Deutschland ist Franz Beckenbauer. Während seiner Spielerkarriere war Franz Beckenbauer einmal Europameister (1972) und einmal Weltmeister (1974). Außerdem hat er sich mit dem FC Bayern München unzählige Vereinstitel gesichert. Später war Franz Beckenbauer als Trainer aktiv, heute kennt man ihn als Präsidenten des Fußballvereins FC Bayern München. Bis heute bezieht man sich auf Franz Beckenbauer auch unter dem Spitznamen „der Fußball-Kaiser“.

Aus der Literatur

Aus Prag kam der deutsch-jüdische Autor Franz Kafka. Zu Lebzeiten war er allerdings unbekannt: Seine Werke wurden erst nach seinem Tod – und gegen seinen ausdrücklichen Willen – veröffentlicht. Heute gehören seine Erzählungen jedoch zu den größten Werken der Weltliteratur. Berühmte Klassiker von Franz Kafka sind unter anderem „Die Verwandlung“, „Das Schloss“ oder „Der Process“. Vor allem verarbeitet Franz Kafka in seinen Werken seine Beziehung zu seinem Vater.

Aus der Musik

Ein berühmter Musiker mit dem Vornamen Franz war Franz Schubert aus Wien. Er arbeitete vor allem als Komponist. Seine Werke lassen sich der Frühromantik zuordnen. Bekannte Stücke von Franz Schubert sind etwa „Erlkönig“, „Winterreise“ oder „Die Forelle“. Nach seinem Tod wurde Franz Schubert in direkter Nähe zu Ludwig van Beethovens Grab beigelegt.

Namen ähnlich wie Franz

Franziskus, Francesco, Francis