Ellena

Ellena leitet sich von Elena ab

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Ellena
  • babynamen_card_with_name Ellena
  • babynamen_card_with_name Ellena
  • babynamen_card_with_name Ellena
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Ellena?

So wirkt der Name Ellena auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Ellena auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Ellena

Ellena leitet sich von Elena ab. Elena leitet sich von Helena ab. Helena ist ein griechischer Vorname. Der erste Teil „hele“ bedeutet „Sonnenschein“. Eine andere Theorie besagt, dass der Name auf „selene“ oder „selas“ basiert. „Selene“ heißt „Mond“, „selas“ bedeutet „Glanz“ oder „Licht“.

Helena kennt man aus der griechischen Mythologie. Paris, der Prinz von Troja, hat Helena wegen ihrer Schönheit entführt. Er brachte sie von Griechenland nach Troja. Dadurch ist der Trojanische Krieg ausgebrochen. Daran beteiligt waren viele bekannte Personen wie zum Beispiel Odysseus, Hektor oder Achilleus. Am Ende haben die Griechen gewonnen. Verantwortlich dafür war eine schlaue Idee von Odysseus. Er hat den Feinden ein Geschenk gemacht: ein riesiges hölzernes Pferd. Darin waren ein paar griechische Soldaten versteckt. Sie haben die Tore von Troja von innen geöffnet. Danach hat das griechische Heer die Stadt gestürmt. Bis heute kennt man den Begriff „Trojanisches Pferd“ von dieser Geschichte.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Ellena

Ellena leitet sich von Elena ab. Der Vorname Elena wurde in Deutschland zuerst in den 50ern beliebt. Die Top 100 erreichte er aber erst in den 60ern. Ab den 70er Jahren kämpfte der Babyname um einen Platz unter den 50 beliebtesten Vornamen. Siegreich war er aber bis heute nur zweimal: 1981 und 1986. 1996 gab es einen starken Einbruch, davor und danach schwankten die Zahlen aber weiterhin knapp unter der Top-50-Linie. Anfang der 2000 ist die Kurve noch einmal steil abgefallen. Seitdem begeistern sich aber wieder mehr Eltern für den Vornamen Elena. Heute nähert sich der Graph wieder langsam der Stufe der 50 beliebtesten Babynamen an.

Am häufigsten trifft man den Mädchennamen Elena in Bayern. Darauf folgen Thüringen, Sachsen und das Saarland. Besonders selten vergeben Eltern diesen Vornamen dagegen in Schleswig-Holstein und Niedersachsen.

Andere Varianten von Elena sind Ellena und Alenica. Sie sind in Deutschland aber nicht so verbreitet.

Wissenswertes Ellena

Aus Film und Fernsehen

Ellena leitet sich von Elena ab. Nicht nur in der griechischen Mythologie, auch in modernen Geschichten findet man den Vornamen Elena häufig. Ein Beispiel ist Elena De la Vega. Sie ist Zorros Geliebte in den Filmen „Die Maske des Zorro“ und „Die Legende des Zorro“. Außerdem spielt Elena Gilbert in „Vampire Diaries“ eine zentrale Rolle. Sie ist am Anfang sogar die Hauptperson, die später zum Vampir wird. Auch aus „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ kennt man den Vornamen Elena: Elena Gundlach ist seit 2014 eine der Hauptfiguren. Die Schauspielerin, die sie verkörpert, heißt ebenfalls Elena. Ihr vollständiger Name ist Elena Garcia Gerlach.

Aus der Musik

Aber nicht nur aus Geschichten sind Elenas bekannt. Eine erfolgreiche Sängerin aus England trägt ebenfalls diesen Vornamen: Elena Goulding, die man besser als Ellie Goulding kennt. Von ihr ist zum Beispiel das Lied „Love Me Like You Do“. Sie hat es für den Film „Fifty Shades of Grey“ geschrieben. Für ihre Musik hat Ellie bereits mehrfach offizielle Auszeichnungen erhalten.

Namen ähnlich wie Ellena

Alenica