Edward

Edward ist ein altenglischer Vorname

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Edward
  • babynamen_card_with_name Edward
  • babynamen_card_with_name Edward
  • babynamen_card_with_name Edward
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Edward?

So wirkt der Name Edward auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Edward auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Edward

Edward ist ein altenglischer Vorname. Er besteht aus zwei Teilen: „Ead“ lässt sich mit „Reichtum“, „Vermögen“ oder „Besitz“ übersetzen. „Weard“ wiederum bedeutet „Wache“, „Hüter“ oder „Beschützer“. Insgesamt kann man die Namensbedeutung also etwa mit „Reicher Wächter“ wiedergeben.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Edward

In Deutschland fallen die Zahlen für den Vornamen Edward relativ niedrig aus. Zwar schaffte er es 1951 unter die Top 100, davor und danach haben aber eher wenig Eltern ihre Babys Edward genannt. Zudem sind die Zahlen ziemlich stark geschwankt.

Andere Formen von Edward sind beispielsweise Eduard, Eduardo oder Eddy.

Wissenswertes Edward

Aus dem Radio

Ed Sheeran ist ein berühmter Musiker aus England. Sein vollständiger Name lautet Edward Christopher Sheeran. International bekannt wurde er, als er bei den Olympischen Spielen 2012 in London auftrat. Ein Jahr darauf produzierte er das Lied „I See Fire“ für den Film „Der Hobbit: Smaugs Einöde“. Weitere beliebte Songs von Ed Sheeran sind beispielsweise „Shape of You“, „Perfect“ oder „Thinking Out Loud“.

Namen ähnlich wie Edward

Eddy, Eduard, Eduardo