Cléo

Cléo leitet sich von Cleo ab

Geburtskarten
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Cléo
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Cléo
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Cléo
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Cléo
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Cléo?

So wirkt der Name Cléo auf euch

100%
100%
 0%
100%
33%
67%

Wie wirkt der Name Cléo auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Cléo

Cléo leitet sich von Cleo ab. Cleo ist ein griechischer Babyname. Er lässt sich als Kurzform für verschiedene griechische Vornamen interpretieren. Zum Beispiel von Cleopatra, Cleopas oder Cleon. Hier steht das Element „Cleo“ immer für „Ehre“ oder „Ruhm“.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Cléo

Cléo leitet sich von Cleo ab. Bekannt ist der Vorname Cleo vor allem in englischsprachigen Ländern. Erst nach der Jahrtausendwende haben auch Eltern in Deutschland angefangen, ihre Babys Cleo zu nennen. Seit 2007 steigt die Kurve fast durchgehend an. Doch erst im Jahr 2020 konnte sich Cleo einen Platz unter den 200 beliebtesten Vornamen sichern. Auch heute noch lässt sich eine weiter wachsende Tendenz beobachten.

Vor allem in Berlin und Brandenburg ist der Vorname Cleo sehr beliebt. Darauf folgen Hamburg, Bremen, Nordrhein-Westfalen und Hessen. In Thüringen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen nennen dagegen nur wenige Eltern ihre Babys Cleo.

Eine andere Schreibweise von Cleo ist Cléo.

Wissenswertes Cléo

Aus Büchern und Filmen

Cléo leitet sich von Cleo ab. Cleo Kretschmer ist eine Schauspielerin und Schriftstellerin aus Deutschland. Sie schreibt unter anderem Drehbücher und Romane. Als Schauspielerin wurde sie vor allem durch den Film „Idole“ bekannt, wo sie die Hauptrolle übernahm. Später folgten Produktionen wie „Amore“, „Das Flittchen und der Totengräber“ oder „Arabische Nächte“. Außerdem hat Cleo Kretschmer Romane mit Titeln wie „Liebe auf samtenen Pfötchen“, „Sehnsuchtskarussel“ oder „Amore“ geschrieben.

Aus „Mike & Molly“

Eine Schauspielerin aus den USA mit dem Vornamen Cleo ist Cleo King. Vor allem kennt man sie aus der Sitcom „Mike & Molly“, wo sie die Rolle der Rosetta McMillan spielt. Darüber hinaus sieht man Cleo King in Filmen wie „Justine“, „National Security“ oder „The Bye Bye Man“. Auch in Serien tritt sie häufig auf, beispielsweise in „Lost“, „Sons of Anarchy“ oder „Eine Reihe betrüblicher Ereignisse“.

Aus dem Jazz

Aus England stammt die Jazz-Musikerin Cleo Laine, die seit den 50ern unzählige Alben produziert hat. Für ihr Talent wurde sie schon mehrfach ausgezeichnet. Bekannte Jazz-Stücke von Cleo Laine sind beispielsweise „Send in the Clowns“, „He Was Beautiful“ oder „On A Clear Day“.

Namen ähnlich wie Cléo

Clea