Clara

Der Vorname Clara ist einer der Top-10-Namen in mehreren deutschen Bundesländern.

Geburtskarten
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Clara
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Clara
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Clara
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Clara
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Clara?

So wirkt der Name Clara auf euch

78%
33%
78%
33%
11%
22%

Wie wirkt der Name Clara auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Clara

Clara ist ein lateinischer Vorname. Er basiert auf dem Wort „Clarus“. Das bedeutet „leuchtend“, „glänzend, „klar“, „hervorragend“ oder „berühmt“.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Clara

Schon seit Ende des 19. Jahrhunderts ist der Vorname Clara in Deutschland sehr verbreitet. Er gehörte bereits in den 1890ern mehrfach zu den Top 10 Babynamen. Anfang des 20. Jahrhunderts hat die Beliebtheit dann langsam und schwankend abgenommen. Bis in die 20er Jahre ist die Kurve auf das Niveau der Top 50 herabgefallen. Auch danach haben immer weniger Eltern ihre Babys Clara genannt. In den 30ern war Clara dann nur noch in den Top 100. Und immer weiter sind die Zahlen gesunken. Zwischen 1945 und 1980 gab es fast keine Babys mehr in Deutschland, die den Vornamen Clara bekamen. Dann war der Hype aber auf einmal wieder da. 1986 explodierte die Kurve auf einen Schlag und erreichte fast wieder das Niveau der Top 100 Vornamen. Nach einer kurzen Ruhephase hat Klara diese Stufe wieder für sich erobert. Danach ging es schwankend weiter aufwärts. In den späten 60ern sicherte sich der Mädchenname dann wieder einen Platz unter den 50 beliebtesten Vornamen. Nur 2002 und 2003 sank er wieder unter dieses Niveau. Heute steigen die Zahlen immer weiter an und Clara nähert sich zielstrebig den Top 10. In mehreren Bundesländern hat der Babyname dieses Niveau schon wieder erreicht.

Am häufigsten findet man den Vornamen Clara in Brandenburg und Berlin. Darauf folgen mit Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Hessen weite Teile Ost- und Mitteldeutschlands. Auch in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern ist der Babyname sehr beliebt. Seltener findet man ihn in Niedersachsen, im Saarland und in Schleswig-Holstein.

Die Variante Klara ist in Deutschland ein wenig seltener als Clara. Dennoch kommt auch sie immer wieder vor. Außerdem ist der Vorname mit Claire, Chiara, Clarissa und Clarisse verwandt.

Wissenswertes Clara

Aus der Geschichte

Robert Schumann war ein berühmter Komponist aus Deutschland. Er gehörte zur Epoche der Romantik. Seine Frau hieß Clara Schumann. Sie war auch Komponistin und spielte außerdem Klavier wie keine andere. Darum komponierte sie hauptsächlich Klavierstücke.

Aus Amerika stammte Clara Barton. Sie hieß eigentlich Clarissa Harlowe Barton. Sie war Lehrerin, Krankenschwester und Gründerin des Amerikanischen Roten Kreuzes. Für das internationale Rote Kreuz war sie sehr bedeutend. Wegen ihr engagierte sich das Rote Kreuz nicht mehr nur bei Kriegsverletzungen, sondern auch bei anderen Ereignissen und Katastrophen.

Aus der Musik

Clara Luciani ist eine bekannte Musikerin aus Frankreich. Vor allem kennt man sie als Sängerin der Rock-Band „La Femme“. Dort sang sie die Songs „La Femme“ und „It’s Time to Wake Up (2023)“. Später war sie mit verschiedenen anderen Sängern unterwegs. Bekannte Lieder von ihr sind „Le reste“ oder „La grenade“.

Aus Rumänien kommt die Musikerin Antonia Clara Iacobescu. Mit ihrem ersten Song „On Fire“ hat sie schnell die Herzen der Menschen erobert. Auch „Morena“ oder „Marionette“ sind bekannte Lieder von ihr. Neben der Musik ist Antonia Clara Iacobescu auch als Model aktiv.

Aus Film und Fernsehen

In verschiedenen Geschichten spielt eine Figur namens Clara eine große Rolle. Ein Beispiel ist der Fantasy-Film „Der Nussknacker und die vier Reiche“. Hier ist Clara Stahlbaum der Name der Hauptfigur. Gespielt wird sie von Mackenzie Foy. Clara Stahlbaum entdeckt eine zauberhafte Welt, in der sie eine Prinzessin ist.

Auch in der Science-Fiction-Serie „Dr. Who“ kommt der Name Clara vor. Clara Oswald ist eine Begleiterin des elften und zwölften Doktors. Teilweise übernimmt sie auch selbst die Aufgaben des Doktors. Verkörpert wird Clara Oswald von der Schauspielerin Jenna Coleman.

Aus der Wirtschaft

Alle lieben Schokolade. Eine bekannte Schokoladenmarke aus Deutschland ist „Ritter Sport“. Benannt ist „Ritter Sport“ nach Clara Ritter und ihrem Mann Alfred Ritter. Zuerst hieß die Marke aber „Sport-Schokolade“, weil sie für Sportler geschaffen wurde. Erst später wurde sie dann als „Ritter Sport“ bekannt.

Namen ähnlich wie Clara

Klara, Chiara