Celestine

Celestine ist ein himmlisch schöner Jungen- und Mädchenname

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Celestine
  • babynamen_card_with_name Celestine
  • babynamen_card_with_name Celestine
  • babynamen_card_with_name Celestine
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Celestine?

So wirkt der Name Celestine auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Celestine auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Celestine

Celestine ist ein lateinischer Vorname. Er stammt von „caelestis“ ab, was sich mit „himmlisch“ oder „zum Himmel gehörig“ übersetzen lässt.

Sowohl Jungen als auch Mädchen können Celestine heißen.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Celestine

Beliebt war der Vorname Celestine in Frankreich bis 1950, in den USA bis 1960. In Frankreich sind die Zahlen derzeit wieder steigend. Dagegen sind Eltern in Deutschland eher zurückhaltend, wenn es darum geht, ihre Babys Celestine zu nennen.

Eine in Italien und Spanien gebräuchlichere Namensvariante ist Celestina.

Wissenswertes Celestine

Vom Papst

Viele verschiedenen Päpste haben schon den Vornamen Celestine getragen. Für ihren Namen ist allerdings die Schreibweise Coelestin bekannter. Von 422 bis 432 amtierte Coelestin I. als Papst. Später folgte beispielsweise Coelestin II., der nur wenige Monate im 12. Jahrhundert das Papstamt innehatte. Noch kürzer behielt Coelestin IV. diese Position bei: Er war 1241 nur 17 Tage lang Papst. Coelestin V. hat später im 13. Jahrhundert den Cölestinerorden gegründet, bevor er sein Amt freiwillig niedergelegt hat.

Namen ähnlich wie Celestine

Celeste, Celestina